Gewaltige Rechenleistung

Neue Unitrends MAX-Appliances für Backup/Recovery

| Redakteur: Dr. Jürgen Ehneß

Die neuen MAX-Appliances aus dem Hause Unitrends.
Die neuen MAX-Appliances aus dem Hause Unitrends. (Bild: Unitrends)

Mit seiner neuen MAX-Familie will Unitrends IT-Abteilungen und Managed-Service-Providern eine leistungsstarke Recovery-Lösung bereitstellen.

„300 Prozent mehr Rechenleistung und bis zu achtmal mehr Speicherplatz“ als herkömmliche Einheiten verspricht der US-amerikanische Hersteller Unitrends beim Einsatz seiner neuen Recovery Series MAX-Appliances, die vor allem als Backup-Erleichterung für Unternehmen mit ausgelagerten Rechenzentren (Managed-Service-Provider/MSP) oder mehreren Niederlassungen gedacht sind.

Ihre Funktionen böten Standards, „über die üblicherweise nur zehnmal so große Geräte verfügen“, und dank Funktionen wie Disk Density eine Verdichtung der Speicherkapazität von bis zu 20 Prozent. Insgesamt seien „mehr als 10.000 Geräte über eine einzelne Nutzeroberfläche zu managen“.

Jede Unitrends Recovery MAX, erhältlich mit Speichern mit 2, 4 oder 8 Terabyte, bietet einen Intel-Xeon-D 1541 Prozessor, integrierte Dual 1-GB und 10-GB-Ethernet Ports, 128-GB-SSD Karten sowie 32 oder 64 Gigabyte Speicher.

Dies sorgt neben Datensicherung und Recovery-Software für hohe Rechenleistung und Block Agent Recovery, ermöglicht On-the-Box-Recovery und das Hosting ausgefallener Anwendungen vor Ort, Ransomware-Schutz, vorausschauende Analysen und Self-Healing-Hardware sowie die Umsetzung von Failover-Anwendungen und Sandboxes für Software-Tests.

Teil des Pakets sind Rund-um-die-Uhr-Support (mit Sitz in den USA), automatische Ransomware-Erkennung, WAN Optimierungstechnologie wie adaptive Deduplizierung, Verschlüsselung und Bandbreitendrosselung.

Alle Einheiten (Rackformat: 1U) sind mit vorintegrierter Software ausgestattet, die den Datentransfer On Premise in die Cloud für Archivierungs- oder Disaster-Recovery-Services optimiert. Um den Wechsel in die Cloud zu vereinfachen, bietet Unitrends zusätzlich zu einem Fünfjahresvertrag zwei Jahre kostenlosen Cloud-Speicher sowie Disaster-Recovery as a Service (DRaaS).

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45867595 / Allgemein)