Mobile-Menu
nexus-logo (Nexus Industrial Memory)

Nexus Industrial Memory

27.04.2022

Flexxon benennt Nexus als Distributor

Nexus Industrial Memory, spezialisiert auf Speichertechnologie für eingebettete Systeme, wurde von Flexxon mit dem Vertrieb seiner breiten Palette industrieller NAND-Flash-Produkte wie z.B. Solid-State-Laufwerke (SSDs), Karten, Module, industrietaugliche USB- und SD-Wechselspeichergeräte in handelsüblichen Formaten und ICs betraut, und macht diese Spezialspeicher für Ingenieure in Großbritannien, Irland, Deutschland, der Schweiz und Österreich besser verfügbar.

Die Benennung ermöglicht Elektronik-, Hardware-, Software- und Systemingenieuren direkten Zugang zu den Datenspeicherlösungen von Flexxon, die für den Einsatz in anspruchsvollen Anwendungen aus den Bereichen Cybersicherheit, Industrie, Medizin und Automotive konzipiert sind, und bietet zusätzliche Unterstützung durch das Team erfahrener Nexus-Vertriebsingenieure.

 

Sky Chia, Vertriebsleiter bei Flexxon, kommentiert: “Nexus blickt auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Branchen zurück, die wir mit unseren Produkten bedienen. Auch die Kernaussagen unserer Unternehmen sind perfekt aufeinander abgestimmt, beide mit dem Focus auf den Anwender und Lösungen, die eine sicherere und zuverlässigere Datenspeicherung ermöglichen, sowohl unter rauen industriellen Umgebungsbedingungen als auch einer Welt, in der man gegen die zunehmende Gefahr durch Cyberangriffe gewappnet sein muss.“

 

Nexus ist bereits als das Go-To-Unternehmen für kundenspezifische Wechselspeichersysteme bekannt, die durch einen herstellerspezifischen Formfaktor von Natur aus mehr Sicherheit bieten, mit Krypto-Authentifizierungstechnologie erhältlich sind und auch für den Einsatz in rauen Umgebungen robust genug sind. Nexus bietet Ingenieuren nun auch Produkte und Lösungen in handelsüblichen Formaten sowie Speicher zur festen (non-removable) Einbettung in Form von Modulen, Karten oder SSDs.

 

Flexxon Produkte umfassen SATA II und III, PATA und PCIe NVMe SSDs, eMMC- und SLC-Chips/ICs, Festplatten auf Modulen (DOMs, z. B. USB oder SATA II) sowie andere wechselbare Speichergeräte wie USB, SD und Micro-SD. Chia weiter: “Wir sind sehr beeindruckt von Nexus als Distributor. Nexus bietet Ingenieuren hilfreiche Artikel, repräsentative Fallstudien und Vorträge auf Fachmessen. Nexus will Ingenieure wirklich unterstützen, ein gemeinsames Engagement.”

 

Michael Barrett, Geschäftsführer bei Nexus, sagt: “Wir freuen uns über die Benennung, da wir die hochwertigen Produkte von Flexxon seit Jahren kennen und wissen, dass diese die Datakey-Produktpalette von ATEK ideal ergänzen werden.” Barrett fügt hinzu, dass beide Hersteller auch Anpassungsdienstleistungen anbieten, und das Team der Nexus-Vertriebsingenieure eine jahrelange und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit in zahlreichen Projekten mit Kunden und Lieferanten vorweisen kann, bei denen es um die Erarbeitung und Entwicklung kundenspezifischer Lösungen mit benutzerdefinierten elektronischen oder mechanischen Eigenschaften ging.

 

“Mit ATEK und Flexxon an Bord, als Lieferanten robuster, industrietauglicher und besonders zuverlässiger Speicherprodukte, sei es gemäß Standard- oder nach Kundenspezifikation, kann Nexus nun Ingenieure noch besser unterstützen, wenn diese Speichersysteme einbetten und verwenden möchten.”, schließt Barrett. “Darüber hinaus sind wir zuversichtlich, dass auch beide Anbieter davon profitieren werden. Alle gewinnen.”