Suchen

Kontingent- und Speicherressourcenverwaltung Northern veröffentlicht Storage Suite für Celerra-Speichersysteme von EMC

| Redakteur: Florian Karlstetter

Northern, spezialisiert auf das Management von Speicherressourcen, hat eine für EMC-Celerra-Speichersysteme von EMC angepasste Version der Northern Storage Suite veröffentlicht, mit der diese um Quota Management erweitert werden.

Firmen zum Thema

Northern bietet Unternehmen, die EMCs Celerra-Speichersystem einsetzen, eine Software Suite zur Kontingent- und Speicherressourcen-Verwaltung an.
Northern bietet Unternehmen, die EMCs Celerra-Speichersystem einsetzen, eine Software Suite zur Kontingent- und Speicherressourcen-Verwaltung an.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit der Northern Storage Suite for EMC können Unternehmen, die EMCs Storage-Plattform Celerra einsetzen, ihre ILM-Strategien ausweiten und um eine Kontingentverwaltung ergänzen. Als weitere Vorteile nennt Northern die Möglichkeit, Kontingente zu sperren, ohne hierfür die Sicherheits-Metadaten verändern zu müssen.

Darüber hinaus ist Northern ab sofort Mitglied des EMC-Select-Programms. Dadurch können EMC-Kunden die Speicherressourcenverwaltung von des Herstellers künftig direkt bei EMC ordern.

Die Northern Storage Suite unterstützt folgende Funktionen:

  • Speicherplatzkontingente mit festen Vorgaben für die Verzeichnisgröße und -nutzung jedes einzelnen Anwenders lassen sich zuweisen,
  • Abspeicherung bestimmter Dateitypen kann verhindert werden dank einer auf der Dateiendung beruhenden Echtzeit-Analyse,
  • Nutzer-Selbstverwaltung mit Ausgabemöglichkeit nutzerorientierter Berichte und
  • unternehmensweites Berichtswesen für strategische Planungen und Ermittlung der Speichereffizienz.

Die Nothern Storage Suite for EMC ist ab Mai über EMC und ausgewiesene EMC-Select-Partner erhältlich.

(ID:2012321)