Suchen

Portfolio erweitert Novastor bietet Managed Backup Services an

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Novastor, Hamburger Hersteller von Backup- und Restore-Software sowie Datensicherungslösungen, erweitert sein Angebot um Managed Backup Services. Diese reichen von der Konzeption bis hin zu Betrieb, Monitoring und Optimierung.

Firmen zum Thema

Novastor bietet künftig auch Managed Backup Services an.
Novastor bietet künftig auch Managed Backup Services an.
(Bild: Novastor)

Mit den Backup-Dienstleistungen erweitert Novastor sein vorhandenes Angebot. Damit will man IT-Abteilungen eine konstant aktuelle Datensicherung ermöglichen, die auf herkömmlichem Wege nur mit hohem Aufwand realisierbar ist. Gerade im alltäglichen Betrieb fehlt aber oft die Zeit für engmaschige Test, Dokumentationen oder die Optimierung der Datensicherungslösung.

Die Novastor Managed Backup Services werden ab sofort ergänzend zu den Standard-Dienstleistungen angeboten. Sie umfassen sämtliche Projekte, die nach der Installation der Backup- und Restore-Software anfallen und über den jährlichen Backup Health Check hinausgehen. Novastor bietet dabei verschiedene Services an, die vom Betrieb der Datensicherungslösung über Restore-Tests bis hin zur Urlaubsvertretung reichen. Ein Überblick ist auf der Website des Herstellers zu finden.

Schulungsinitiative angekündigt

Novastor will seine Partner außerdem dazu qualifizieren, Managed Backup Services auf Hersteller-Niveau zu erbringen. Dazu startet im vierten Quartal 2018 eine entsprechende Schulungsinitiative.

„Die Software zur Sicherung des Netzwerks stellt in den meisten Unternehmen die Spitze des Eisbergs dar. Mit einem ganzheitlichen Ansatz sorgen wir dafür, dass unsere Backup- und Restore-Software-Produkte nicht nur technische Funktionen, sondern Lösungen für die Herausforderungen unserer Kunden liefern“, erklärt Novastor-CEO Stefan Utzinger.

(ID:45382081)