Ratgeber für neue Technologien

NVMe over RoCE Speicherstrukturen

Bereitgestellt von: Pure Storage GmbH

NVMe over RoCE Speicherstrukturen

Nahezu jedes Unternehmen nutzt irgendeine Form von Netzwerkspeicher. Laut einer Schätzung von IT Brand Pulse verwenden allerdings weniger als 1 Prozent davon NVMe Speicherstrukturen.

Die Analytiker von G2M Research prognostizieren, dass NVMe innerhalb der nächsten drei Jahre einen Umsatz von 65 Prozent am All-Flash-Markt einnehmen wird. Daher ist es dringend Notwendig, dass Unternehmen diese neue Technologie kennenlernen und auch verstehen.
Das Whitepaper dient daher als Ratgeber, um Unternehmen die wichtigsten Informationen über NVMe-Speicherstrukturen zu vermitteln beziehungsweise bereits vorhandenes Wissen zu festigen.
NVMe over RoCE oder anders gesagt: Non-Volatile Memory Express over Remote Direct Memory Access over Converged Ethernet beinhaltet drei Schüsseltechnologien: NVMe, RDMA und CE.
Dieser Guide beschreibt sowohl die einzelnen Technologien, als auch die Kombination von allen dreien und den daraus resultierenden Möglichkeiten für die Speichernetzwerke.

 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 27.03.19 | Pure Storage GmbH