Suchen

Netzwerk-Appliance für bis zu 150 Überwachungskameras NVR-Appliance-Serie Eonserv 5000ML bei Starline

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Rainer Graefen

Storage-Spezialist Starline bietet seinen Kunden ab sofort Network Video Recorder Appliances der Serie Eonserv 5000ML von Infortrend. Die Geräte sollen sich durch hohe Kapazität und große Flexibilität auszeichnen.

Firma zum Thema

Die Network Video Recorder Appliances der Serie Eonserv 5000ML können ab sofort über Starline bezogen werden.
Die Network Video Recorder Appliances der Serie Eonserv 5000ML können ab sofort über Starline bezogen werden.
(Bild: Starline)

Die Geräte werden mit vorinstalliertem Windows 7 Professional und einer Videoüberwachungssoftware von Milestone ausgeliefert. Diese unterstützt bis zu 150 Kameras mit 3 Megapixel Auflösung.

Für PC-basierte Sicherheitssysteme und aktuelle Überwachungssysteme mit IP-Kameras und Übertragung im Netzwerk sollen die Eonserv-Speicherlösungen hohe Leistung und Zuverlässigkeit bieten.

Hohe Kapazitäten

Die Eonserv 5000ML-Serie kann mit Kapazitäten von bis zu 2,5 PByte ausgestattet werden und besitzt integrierte RAID-Technologie. Die Überwachungs-Storage-Server sollen damit viele Anwendungsfälle abdecken.

Sie sollen sich etwa für die Stadt- und Flughafenüberwachung eignen, die Überwachung von Fußballstadien, Transportstationen, öffentlichen Plätzen, Kraftwerken oder auch von Produktionsbetrieben.

Für Xprotect VMS zertifiziert

Die Eonserv 5000ML-Serie ist "Milestone Xprotect VMS" zertifiziert und wird mit der vorinstallierten Software-Suite ausgeliefert. Damit sollen die Hybrid-Storage-Server für ein Mehr an Überwachung und Sicherheit sorgen.

Den Kunden stehen die beiden Lösungen Xprotect Enterprise, für mittlere bis große Überwachungsbereiche, und Xprotect Corporate, für anspruchsvolle Überwachung von Groß- und Hochsicherheits-Projekten zur Verfügung.

Leistungsfähige Lösung

Neben hoher E/A-Leistung und einer kurzen Reaktionszeit zur klaren Bilderfassung soll die Lösung eine Skalierung der Speicherkapazität nach Bedarf bieten.

Zudem soll das System eine einfache Koppelung von IP-Kameras mit der SAN-Speicherstruktur ermöglichen. Die Systeme der Eonserv-5000ML-Serie können bei der Starline Computer GmbH ab sofort bestellt werden.

Technische Daten:

  • 12 x 3,5 Zoll LFF (ESRV-5012) oder 16 x 3,5 Zoll LFF (ESRV-5016) Laufwerkseinschübe
  • 2 x 2,5 Zoll SFF gespiegelte SATA Festplatten für das Betriebssystem
  • Single Controller
  • 6 GByte/s SAS Disk Interface
  • Intel Core i3-4330, Dual-Core 3.5 GHz
  • Bis zu 32 GByte (4 x 8 GByte) RAM mit oder ohne ECC
  • 4 x RAM Steckplätze
  • 1 x PCIe 3.0 x8 Steckplatz
  • Bis zu 4 x 1 GByte/s LAN (RJ45)
  • Anschlüsse onboard: 2 x USB 2.0, 2 x USB 3.0, 1 x VGA, 2 x HDMI
  • 1 x Service Port
  • RAID-Level 0, 1, 5, 6, 10, 50, 60
  • 2 x 460 W Netzteil, redundant
  • Kompatible Betriebssysteme: Windows 7, Windows Server 2012 R2
  • Vorinstallierte Betriebssysteme: Windows 7 Professional, Milestone Xprotect (Testversion),
  • Eonone Lite

(ID:44157880)