Suchen

Speichersysteme Eternus 4000 und 8000 für Bobcat-NAS-Gateway zertifiziert Onstor und Fujitsu schließen strategische Partnerschaft

| Redakteur: Martin Hensel

Der Hersteller von skalierbaren NAS-Cluster-Unternehmenslösungen Onstor und Fujitsu Computer Systems haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. In deren Rahmen wurden die Fujitsu-Speichersysteme Eternus 4000 und 8000 zertifiziert, um einen effizienten Einsatz mit Bobcat-NAS-Gateways von Onstor zu ermöglichen.

Firmen zum Thema

ONStor und Fujitsu Computer Systems arbeiten gemeinsam an Energie sparenden Speicherkonsolidierungs-Lösungen.
ONStor und Fujitsu Computer Systems arbeiten gemeinsam an Energie sparenden Speicherkonsolidierungs-Lösungen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Onstor und Fujitsu Computer Systems sind eine strategische Kooperation eingegangen. Dazu wurden die Fujitsu-Speichersysteme Eternus 4000 und 8000 zertifiziert, um den effizienten Einsatz im Zusammenspiel mit den Bobcat-NAS-Gateways von Onstor zu gewährleisten.

Von der Kooperation sollen insbesondere mittelständische und große Unternehmen profitieren, da ihnen mit den Produkten eine Energie sparende Lösung für die Speicherkonsolidierung zur Verfügung steht. Sie ermöglicht trotz der massiven Zunahme von unstrukturierten und statischen Daten die Kontrolle über den Datenbestand.

Die Partnerschaft ermöglicht den beiden Herstellern zudem eine verbesserte Vertriebsabdeckung, Lead-Generierungsaktivitäten, gemeinsame Branchenlösungen und Marketingaktivitäten sowie ein starkes Engagement für technische Schulungen.

Fujitsus Eternus-Speichersysteme umfassen redundante Controller, Stromversorgungseinheiten, Lüfter und Batterien sowie RAID-Technik für einen langfristigen Datenschutz. Ein Öko-Modus mit MAID-Technik (Massive Array of Idle Disks) reduziert die Leistungsaufnahme, indem die Achsenrotation zu festgelegten Zeiten gestoppt wird. Die Eternus 4000 hat eine maximale Speicherkapazität von 315 Terabyte, die Eternus 8000 speichert bis zu 2,07 Petabyte an Daten.

(ID:2012739)