Suchen

Komplettlösung für Datenrettung und Datenlöschung Ontrack EasyRecovery 11 unterstützt virtuelle Umgebungen

| Redakteur: Nico Litzel

Kroll Ontrack baut das Datenrettungswerkzeug „Ontrack EasyRecovery“ zu einer Komplettlösung aus. Die jüngste Version, Ontrack EasyRecovery 11, überprüft mithilfe der Self-Monitoring, Analysis and Reporting Technology (S.M.A.R.T.) den Zustand von Festplatten. Zudem unterstützt die Enterprise-Version auch eine Datenrettung sowie eine sichere Datenlöschung in virtuellen Umgebungen.

Firmen zum Thema

Die Enterprise-Eition von Ontrack EasyRecovery 11 unterstützt eine Datenlöschung und -wiederstellung in VMware-Umgebungen.
Die Enterprise-Eition von Ontrack EasyRecovery 11 unterstützt eine Datenlöschung und -wiederstellung in VMware-Umgebungen.
(Bild: Kroll Ontrack)

Ontrack EasyRecovery 11 bietet im Vergleich zur Vorgängerversion eine Reihe von neuen Funktionen, die Privatanwender und Unternehmen vor dem Verlust und dem Missbrauch wichtiger oder vertraulicher Daten schützen sollen.

Zu den Neuerungen der Software, die Kroll Ontrack in den drei Editionen „Home“, „Professional“ und „Enterprise“ anbietet, zählen S.M.A.R.T. Scans, mit denen IT-Profis und Privatanwender den Zustand ihrer Festplatten aktiv überwachen und sich Ausfallzeiten und Datenverluste vermeiden lassen können. S.M.A.R.T. Scan liefert innerhalb weniger Sekunden Informationen zur genutzten Datenmenge und der Art der Daten, zum Zustand von Festplattensektoren und weitere Kennzahlen zum Zustand der Festplatten.

Anhand dieser Informationen können Anwender entscheiden, ob die Hardware ersetzt oder repariert werden sollte, ob Budget für neue Hardware eingeplant werden muss, um das Risiko eines Datenverlusts zu vermeiden, oder ob es ausreicht, die Festplatte zu bereinigen und Speicherplatz freizumachen.

Kernfunktion von Ontrack EasyRecovery 11 ist die sichere Datenlöschung. Werden die integrierten Betriebssystemfunktionen zur Datenlöschung verwendet, so lassen sich die (vermeintlich) gelöschten häufig noch auslesen oder wiederherstellen. Ontrack EasyRecovery 11 dagegen löscht einzelne Dateien und Ordner oder ganze Laufwerke dauerhaft und sicher, verspricht Kroll Ontrack. Damit reduziere sich das Risiko, dass Daten in falsche Hände gerieten, sollten alte PCs, Notebooks oder Festplatten ausgemustert werden.

Datenlöschung in virtuellen Umgebungen

Die Enterprise-Edition bietet zusätzlich eine „Do-it-yourself“-Datenrettung und unterstützt eine Datenlöschung in virtuellen Umgebungen. Mit Ontrack EasyRecovery 11 können Mitarbeiter Daten in virtuellen Umgebungen einerseits wiederherstellen, sollten diese versehentlich gelöscht werden. Darüber hinaus könnten IT-Mitarbeiter in Unternehmen andererseits virtuelle Dateien und Ordner vollständig und sicher löschen.

Dazu erklärt Peter Böhret, Managing Director bei Kroll Ontrack: „Immer mehr IT-Administratoren und Entwickler nutzen virtuelle Umgebungen wie VMware Fusion, um zwischen verschiedenen Betriebssystemumgebungen hin- und herzuschalten. Dabei entstehen potenziell kritische Daten in großer Menge. Ontrack EasyRecovery 11 ist eine einfache Software, mit der IT-Mitarbeiter Daten in solchen virtuellen Umgebungen selbst wiederherstellen und virtuelle Dateien und Ordner sicher löschen können.“

Preise

Ontrack EasyRecovery 11 ist ab sofort verfügbar. Die Lizenzpreise sind für Ontrack EasyRecovery 11 Home Edition 89 Euro und für die Professional Edition 179 Euro pro Jahr. Für eine Jahreslizenz der Enterprise Edition stellt Kroll Ontrack 499 Euro in Rechnung. Anwender können innerhalb der Lizenzen beliebig viele Datenrettungen durchführen und sowohl interne als auch externe Medien ohne Begrenzung der Kapazität bearbeiten. Kroll Ontrack bietet darüber hinaus eine kostenlose Testversion von Ontrack EasyRecovery 11 zum Download an.

(ID:42327275)