Zentralisiertes Management mehrerer DSS-V7-Server Open-E veröffentlicht Betaversion des Multiple Storage Server Managers

Redakteur: Nico Litzel

Open-E bietet die Betaversion des Multiple Storage Server Managers (MSSM) ab sofort registrierten Kunden und Partnern des Unternehmens kostenlos zum Download an.

Anbieter zum Thema

Open-E bietet den Multiple Storage Server Manager v0.8 zeitlich befristet kostenlos zum Download an.
Open-E bietet den Multiple Storage Server Manager v0.8 zeitlich befristet kostenlos zum Download an.
(Bild: Open-E)

Mit dem Multiple Storage Server Manager v0.8 können Anwender des Speicherbetriebssystems DSS V7 ihre Storage-Ressourcen zentral verwalten. Über das MSSM Dashboard lassen sich nach Angaben von Open-E eine beliebige Anzahl von Servern mit DSS V7 (v7.00 up10 7637 oder höher) von jedem Computer im Netzwerk aus über eine sichere SSL-Verbindung verwalten. Die Software läuft auf jedem Windows-7-System (32 und 64 Bit). Als Mindestanforderungen nennt Open-E einen Intel-Pentium-Prozessor mit 2,4 Gigahertz Taktung (oder vergleichbar) sowie ein Gigabyte Arbeitsspeicher.

Registrierte Kunden und Partner können die Betaversion hier kostenlos herunterladen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:39812650)