Zentralisiertes Management mehrerer DSS-V7-Server Open-E veröffentlicht Betaversion des Multiple Storage Server Managers

Redakteur: Nico Litzel

Open-E bietet die Betaversion des Multiple Storage Server Managers (MSSM) ab sofort registrierten Kunden und Partnern des Unternehmens kostenlos zum Download an.

Firmen zum Thema

Open-E bietet den Multiple Storage Server Manager v0.8 zeitlich befristet kostenlos zum Download an.
Open-E bietet den Multiple Storage Server Manager v0.8 zeitlich befristet kostenlos zum Download an.
(Bild: Open-E)

Mit dem Multiple Storage Server Manager v0.8 können Anwender des Speicherbetriebssystems DSS V7 ihre Storage-Ressourcen zentral verwalten. Über das MSSM Dashboard lassen sich nach Angaben von Open-E eine beliebige Anzahl von Servern mit DSS V7 (v7.00 up10 7637 oder höher) von jedem Computer im Netzwerk aus über eine sichere SSL-Verbindung verwalten. Die Software läuft auf jedem Windows-7-System (32 und 64 Bit). Als Mindestanforderungen nennt Open-E einen Intel-Pentium-Prozessor mit 2,4 Gigahertz Taktung (oder vergleichbar) sowie ein Gigabyte Arbeitsspeicher.

Registrierte Kunden und Partner können die Betaversion hier kostenlos herunterladen.

(ID:39812650)