Vielseitiger Storage-Server

Open-E zertifiziert Bostons Igloo-iSCSI-SAN-Appliance

| Autor / Redakteur: Bernhard Schoon / Nico Litzel

Open-E hat die Storage Server Appliance Boston Igloo 2U-18T-Stor-10GSFP für den Betrieb mit dem Speicherbetriebssystem DSS V7 zertifiziert.
Open-E hat die Storage Server Appliance Boston Igloo 2U-18T-Stor-10GSFP für den Betrieb mit dem Speicherbetriebssystem DSS V7 zertifiziert. (Bild: Boston)

Open-E hat den „Igloo-Dual-Node-Cluster in a Box“ 2U-18T-Stor-10GSFP von Boston für das Speicherbetriebssystem Data Storage Software (DSS) V7 zertifiziert. Das System wird auf dem „Boston Solution & Technology Day“ am 26. Juni in München zu sehen sein.

Hinter dem Gerät Boston Igloo 2U-18T-Stor-10GSFP verbirgt sich eine Storage Server Appliance, die mit einem dualen active-active iSCSI SAN Server ausgestattet ist. Das Ganze packt Boston in ein modulares Gehäuse. Die nun von Open-E zertifizierte Appliance eignet sich vor allem zum iSCSI-Storage, als NAS-Speicher und zur Virtualisierung.

Die Daten werden über zwei 10-Gigabit-Ethernet-Verbindungen synchron zwischen zwei Servern gespiegelt. Die Replizierung sichert die Datenverfügbarkeit und Business Continuity während einer geplanten oder ungeplanten Downtime in einem der beiden SAN-Knoten.

Quad-1-Gigabit-Ethernet-Schnittstellen ermöglichen die zur Host-Connectivity erforderlichen Bandbreiten, um große Datensätze schnell und effizient zu transportieren. Mit einem High Availability Cluster Pack lassen sich mehrere Volumes von jedem SAN gleichzeitig bedienen, womit der Anwender eine höhere Server-Auslastung und eine Failover-Funktionalität im Falle eines Fehlers am Switch oder SAN erhält.

Open-E DSS V7 bietet ein Graphical User Interface, das die Administration überschaubar hält. Mit einigen Mausklicks lassen sich damit Cluster überwachen, Backups erstellen und neue iSCSI LUNs anlegen. Mit seiner Kapazität von 18 Terabyte kann der HA Cluster von Boston auch das zukünftige Datenwachstum von Unternehmen verarbeiten.

Open-E liefert das zertifizierte Igloo 2U-18T-Stor-10GSFP-System von Boston mit einem Support-Vertrag über drei Jahre aus. Bei Bedarf kann auch ein Service vor Ort gebucht werden. Besonders kritische Installationen lassen sich mit einem 24/7-Support absichern.

Ergänzendes zum Thema
 
Boston Solution & Technology Day 2013

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 40197860 / RZ-Hardware)