Suchen

Neue Tools von Vizioncore für die Administration virtueller Serverstrukturen Optimierung virtueller Maschinen über den gesamten Lebenszyklus

| Redakteur: Florian Karlstetter

Vizioncore präsentiert zur VMworld 2008 neue Lösungen für die unternehmensweite Überwachung, Automation und Optimierung virtueller Maschinen, darunter vRanger 4.0 zur Datensicherung, vFoglight zur Überwachung ressourcenintensiver Applikationen und die vAutomation Suite für das Policy-Management in Umgebungen mit heterogenen Plattformen.

Firma zum Thema

Vizioncore hat zur VMworld 2008 jede Menge neuer Software im Gepäck.
Vizioncore hat zur VMworld 2008 jede Menge neuer Software im Gepäck.
( Archiv: Vogel Business Media )

Vizioncore bringt zur VMworld gleich eine ganze Reihe an neuen Lösungen für die Administration von virtuellen Server-Umgebungen. So stellt das Tochterunternehmen von Quest Software neben neuen Versionen von vRanger, vFoglight und vConverter mit der vAutomation Suite auch erstmals eine Lösung für das Management der Policies in Umgebungen mit heterogenen Plattformen, sowie für Workflow und Lebenszyklen vor.

Die Neuerungen im Überblick:

Mit vRanger 4.0 präsentiert das Unternehmen die nächste Generation für Backup und Recovery. Neben einer besseren Skalierbarkeit mit erweitertem Lastausgleich unterstützt vRanger fortan vollständige, differenzielle und inkrementelle Datensicherungen mit VCB (VMware Virtual Consolidated Backup). Zudem werden die Hypervisor ESX 3.01 bis 3.5 und ESXi sowie die 64-Bit-Versionen von Windows 2003 und 2008 supported.

vRanger ermöglicht Herstelelrangaben zufolge damit die leichte Systemwiederherstellung auf Image- oder Dateiebene auf jedem physischen oder virtuellen Ziel. Die Bedienung erfolgt dabei über eine zentrale Konsole. Eine neue Datensicherungs-Engine soll auch spürbare Geschwindigkeits- und Leistungssteigerungen mit sich bringen.

Mit der Umbenennung von vCharter Pro in vFoglight 4.0 präsentiert Vizioncore eine Neufassung der Monitoring-Lösung, mit der neben der virtuellen Infrastrukturebene auch die Applikationsebene überwacht werden kann. Die Software bietet verbesserte Funktionen für Berichte, Trendbeobachtung und Alarmierungen, auch können Gast-Betriebssysteme miteinbezogen werden.

Neu: vAutomation Suite

Mit der vAutomation Suite kündigt Vizioncore außerdem eine Suite für das Policy-Management über den gesamten Lebenszyklus hinweg an. Die Suite umfasst drei Produkte: vControl zum webbasierten Management von heterogenen virtuellen Maschinen, vWorkflow zur besseren Strukturierung von Abläufen und Tasks sowie vLifecycle zum policy-basierten Lebenszyklus-Management. Das Produkt soll allerdings erst Mitte 2009 auf den Markt kommen.

Konvertierung und Disaster Recovery

Mit dem ab sofort erhältlichen vConverter 4.0 stellt das Unternehmen auch eine neue Version des Konvertierungs-Tools vor. vConverter 4.0 automatisiert und beschleunigt Konvertierungen in die Formate Microsoft, Virtual Iron, VMware und XenServer. Mit der Software können Kunden Workloads für geplante Konvertierungsprojekte oder zwecks Disaster Recovery zwischen Plattformen migrieren.

Brachliegende Speicherkapazitäten nutzbar machen

Mit vOptimizer Pro bringt Vizioncore zudem eine erweiterte Version seiner Storage-Optimierungs-Software. Das Tool ermöglicht die Nutzung von brachliegenden Speicherkapazitäten, indem es das Dateisystem der virtuellen Maschine untersucht, die Größe der Partition sukzessive anpasst und so das Gast-Betriebssystem optimiert.

„Wir freuen uns darauf, [auf der VMworld] in diesem Jahr einen völlig neuartigen Lösungssatz vorzuführen“, erläutert Chris Akerberg, President and Chief Operating Officer von Vizioncore. „[...] zweifellos brauchen Kunden effizientere und zuverlässigere Lösungen für Disaster Recovery und Business Continuity, aber sie wollen noch mehr. Sie wollen ressourcenintensive Applikationen überwachen, sie müssen ihren Speicherbedarf genau anpassen und sie müssen hunderte von Wartungs-Routineaufgaben automatisieren, die sich aus dem starken Zuwachs an virtuellen Maschinen ergeben.“

Nach Angaben des Unternehmens adressieren die Vizioncore-Lösungen sämtliche genannten Anforderungen.

(ID:2015398)