Suchen

Datenträger-Management für Privatanwender und kleine Büros Paragon überarbeitet den Festplatten Manager Professional

| Redakteur: Nico Litzel

Die Paragon Software Group hat mit dem „Festplatten Manager 11 Professional“ eine neue Version ihres All-inclusive-Pakets für das Datenträger-Management veröffentlicht.

Firmen zum Thema

Version 11 des Festplatten Managers Professional ist mit der Paragon-Technik „Connect VD“ ausgestattet, mit der sich virtuelle Festplatten ebenso komfortabel verwalten und bearbeiten lassen wie physische.
Version 11 des Festplatten Managers Professional ist mit der Paragon-Technik „Connect VD“ ausgestattet, mit der sich virtuelle Festplatten ebenso komfortabel verwalten und bearbeiten lassen wie physische.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit Version 11 des „Festplatten Managers Professional“ sind Anwender nach Angaben von Paragon umfangreich für die Datensicherung sowie für Wartungs- und Verwaltungsarbeiten rund um ihre Datenträger gerüstet. Die Software kümmert sich um alle gängigen Arten von Systemmigrationen, Partitionierungen, Disk Imaging und Dateisystemoptimierungen. Darüber hinaus unterstützt der Festplatten Manager 11 Professional Anwender bei der Datensicherung und -wiederherstellung sowie bei der Sanierung und Pflege von Disks. Ein Boot Management rundet das Produkt ab

Im Vergleich zur Vorgängerversion bietet die Software eine Reihe von neuen und erweiterten Funktionen. So wurde nach Angaben von Paragon die Software zu über 60 Prozent neu programmiert, was sich in der Performance und dem Umgang mit modernen Datenträgern niederschlagen soll. So unterstützt die Software jetzt auch AFDs (Advanced-Format-Laufwerke) und deren 4K große Sektoren.

Neu hinzugekommen ist zudem eine breite Unterstützung für Migrationsabläufe zwischen physischen und virtuellen Laufwerken: P2V, P2V Restore, V2V, P2P und Migrate OS to SSD. Mit der letztgenannten Funktion kann jedes Windows-Betriebssystem seit XP von einer regulären Festplatte auf eine schnelle SSD verlagert werden.

Der Paragon Festplatten Manager 11 Professional ist ab sofort im Fachhandel oder auf der Seite des Herstellers für 79,95 erhältlich. Besitzer der Vorgängerversion erhalten das Upgrade für 39,95 Euro.

(ID:2051728)