Suchen

Für professionelle Umgebungen PNY stellt flotte Speicherkarte und USB-Stick vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Dr. Jürgen Ehneß

PNY Technologies baut seine PRO-Elite-Reihe an microSD-Speicherkarten durch ein Modell mit einem Terabyte Speicherkapazität weiter aus. Zudem wurde ein neuer USB-Stick präsentiert

Firma zum Thema

PNY hat eine neue microSDXC-Karte und einen USB-Stick mit HP-Branding vorgestellt.
PNY hat eine neue microSDXC-Karte und einen USB-Stick mit HP-Branding vorgestellt.
(Bild: PNY)

Die neue PRO-Elite-Speicherkarte mit einem Terabyte Kapazität erfüllt die Vorgaben der Geschwindigkeitsklassen Class 10, A2, U3 und V30. Damit sind sowohl 4K-Videoaufzeichnungen als auch das Ausführen von Anwendungen direkt von der Karte aus möglich. Laut PNY erreicht die microSDXC-Card eine Leseleistung von bis zu 100 Megabyte pro Sekunde und bis zu 90 Megabyte pro Sekunde im Schreibbetrieb. Als Interface kommt UHS-I zum Einsatz.

Im Lieferumfang der Speicherkarte ist ein microSD-zu-SD-Adapter enthalten. Die Karte ist ab sofort für 249 Euro im Handel erhältlich.

Eleganter USB-Stick

PNY stellte außerdem den neuen HP x770w USB-3.1-Stick vor. Das Flash-Drive fällt dank elegantem Design des kratzfesten Gehäuses auch im Business-Umfeld nicht weiter auf. Laut dem Hersteller erreicht der USB-Stick Übertragungsraten von bis zu 400 Megabyte pro Sekunde. Anschluss findet der Stick per USB Typ-A.

Der HP x770w ist in Kürze in Varianten mit 32 Gigabyte bis einem Terabyte Speicherplatz erhältlich. Einen genauen Marktstart oder Preise nannte PNY aber noch nicht.

(ID:46859403)