Data und Storage Management Software

Point Storage Manager 6.2 Release

| Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Rainer Graefen

Der PoINT Storage Manager 6.2 soll für mehr Ausfallsicherheit sorgen.
Der PoINT Storage Manager 6.2 soll für mehr Ausfallsicherheit sorgen. (Bild: PoINT)

Point Software & Systems stellt die Version 6.2 des Point Storage Manager vor. Diese soll vor allem eine verbesserte Ausfallsicherheit und höhere Verfügbarkeit von ausgelagerten und archivierten Daten bieten.

Mit dem Storage Manager haben Anwender die Möglichkeit, ihre Speicher innerhalb einer Tiered Storage Architektur ressourcenschonend zu verwenden. Die Software lagert dazu inaktive Daten von Primärspeichern (Performance Tier) zu günstigeren Speicherebenen (Capacity bzw Archive Tier) regelbasiert aus und archiviert sie.

Zu den neuen Funktionen zählt ein automatischer Failover auf der zweiten Speicherebene, der eine verbesserte Ausfallsicherheit bieten soll. Fällt das primäre Speichersystem aus, hält der automatische Failover die ausgelagerten Daten mit dem Replikationsgerät im lesenden Zugriff.

Point Secondary Access Server (PSAS)

In der Version 6.2 ist auch der Point Secondary Access Server verfügbar. Dabei handelt es sich um einen zweiten Storage Manager Server. Dieser wird aktiv, wenn der primäre Point Storage Manager Server ausfällt. Der PSAS bietet dem Anwender dann lesenden Zugriff auf archivierte Daten. Zur Zeit ist diese Funktion in Kombination mit NetApp FAS-Systemen verwendbar. Eine Unterstützung für weitere Primärspeichersysteme soll folgen.

Thomas Thalmann, Geschäftsführer der Point Software & Systems GmbH sagt: „In geschäftskritischen Umgebungen müssen die Verfügbarkeit und der Zugriff auf Daten gewährleistet sein, und zwar unabhängig davon, wo sie gespeichert sind. Die neuen Funktionen im Point Storage Manager 6.2 sorgen für eine deutlich verbesserte Verfügbarkeit auf ausgelagerte bzw. archivierte Daten auch bei Ausfall von Server- und Speichersystemen.“

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45292422 / Langzeitarchivierung)