Suchen

Archivierungsanforderungen erfüllt PoINT Storage Manager Version 6.0

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Rainer Graefen

Die PoINT Software & Systems GmbH hat die Version 6.0 ihrer Data und Storage Management Software freigegeben. Im Mittelpunkt des neuen Release stehen Retention Management Funktionen, mit denen Anwender ihre Daten sicher aufbewahren und verwalten.

Firmen zum Thema

PoINT legt bei Storage Manager Version 6.0 den Schwerpunkt auf die sichere Speicherung der Daten.
PoINT legt bei Storage Manager Version 6.0 den Schwerpunkt auf die sichere Speicherung der Daten.
(Bild: PoINT)

Damit soll der PoINT Storage Manager Anwender ganzheitlich bei der Umsetzung von Compliance-Vorgaben unterstützen. Der PoINT Storage Manager versetzt Benutzer in die Lage, ihre Speicher innerhalb einer Tiered Storage Architektur ressourcenschonend zu verwenden.

Dazu werden inaktive Daten von teuren Primärspeichern (Performance Tier) in günstigere Speicherebenen (Capacity bzw. Archive Tier) regelbasiert ausgelagert. Mit dem in der Version 6.0 hinzugekommenen Retention Management erfüllt die Software in Kombination mit der WORM-Funktionalität Compliance-Anforderungen an die Archivierung.

Flexible Ablage

Die Regeln zur Aufbewahrung werden innerhalb eines Storage Vaults konfiguriert. Dabei kann der Anwender die Retention-Zeiten gezielt für einzelne Order und Bereiche definieren.

Somit erhält er die notwendige Flexibilität, um Anforderungen und Vorgaben individueller Workflows abzubilden. Erst nach Ablauf der Retention-Zeit und somit am Ende des Dateilebenszyklus können Dateien vom IT-Administrator markiert und anschließend gelöscht werden.

(ID:44530080)