Curvature bringt sich als Alternative zu OEM-Herstellern in Stellung

Preisgünstige SAS-Festplatten für Serversysteme

| Redakteur: Tina Billo

Die von Curvature angebotenen SAS-Festplatten für den professionellen Einsatz sind mit Originalware vollständig kompatibel.
Die von Curvature angebotenen SAS-Festplatten für den professionellen Einsatz sind mit Originalware vollständig kompatibel. (Bild: Curvature)

Das auf IT-Infrastrukturlösungen und -Services spezialisierte Unternehmen Curvature bietet ab sofort SAS-Festpatten für Serversysteme an. Die HDDs sind vollständig kompatibel zu den Modellen von Originalherstellern, jedoch bis zu 70 Prozent günstiger.

Originalprodukte sind teuer. Warum also nicht auf Alternativen zurückgreifen, unter deren Haube letztlich das Gleiche steckt. Hierzu zählen die ab sofort erhältlichen SAS-Festplatten von Curvature, die exakt den Spezifikationen der OEM-Originalhersteller entsprechen. Von den Kosten her allerdings bis zu 70 Prozent unter deren Listenpreis zu haben sind.

Die HDDS sind für den Einsatz in Serversystemen ideal, die in Rechenzentren oder anspruchsvollen Anwendungsumgebungen betrieben werden. Die Bandbreite reicht von 2,5-Zoll-HDDs mit einer Kapazität von 300, 500 und 900 Gigabyte sowie 1,2 Terabyte bis hin zu 3,5-Zoll-Modellen, die 2, 3 oder 4 Terabyte an Speicherplatz bieten.

Sicherheit dank Gewährleistungsschutz

Alle von Curvature ausgelieferten Festplatten werden vor der Auslieferung in den Labors der europäischen Zentrale strengstens auf ihre Funktionalität geprüft und gestestet. Dabei wird sichergestellt, dass diese unter einer einheitlichen Firmware zu den unterschiedlichen Produkten von OEM-Hersteller wie beispielsweise HP, Dell und Cisco kompatibel sind, so dass ein einfacher Hardware-Austausch in bestehenden Systemen möglich ist.

Ein Gewährleistungsschutz sowie das Curvature Netsure-Wartungsprogramm, dass einen Rund-um-die-Uhr-Support und garantierten Hardware-Ersatz beinhaltet, sind weitere Vorteile, von denen Kunden profitieren.

Rentable Investition

"Die Festplatte ist wohl der wichtigste Teil eines jeden Servers, daher ist die Zuverlässigkeit von größter Bedeutung. Angesichts der Tatsache, dass die allermeisten Daten auf Festplatten liegen, können Zuverlässigkeitsprobleme und Versandverzögerungen zu erheblichen Störungen bei großen Rollout-Projekten und dem Hardware-Austausch führen", sagt Bernd Sommer, Major Accounts Director Curvature Deutschland. "Curvature-Laufwerke haben im Vergleich zum Wettbewerb deutlich kürzere Lieferzeiten, sind bis zu 70 Prozent günstiger und durch eine Gewährleistung abgesichert, die die Hardware-Investition rentabler macht."

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44593162 / Festplatte)