Mobile-Menu

TS-x53DU vorgestellt Qnap baut Angebot an Rackmount-NAS weiter aus

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Dr. Jürgen Ehneß

Mit der TS-x53DU-Serie erweitert der taiwanische NAS-Spezialist Qnap sein Angebot an Rackmount-Lösungen. Das System nutzt Quadcore-Technik und ist für den Unternehmenseinsatz geeignet.

Anbieter zum Thema

Die Systeme der TS-x53DU-Serie von Qnap sind ab sofort erhältlich.
Die Systeme der TS-x53DU-Serie von Qnap sind ab sofort erhältlich.
(Bild: Qnap)

Die TS-x53DU-Reihe von Qnap setzt auf Intels Celeron-J4124-Prozessor mit vier Rechenkernen und bis zu 2,7 Gigahertz Taktfrequenz. Als Arbeitsspeicher sind 4 Gigabyte DDR4-SODIMM-RAM an Bord, der sich auf bis zu 8 Gigabyte erweitern lässt.

Qnap bietet das NAS in Varianten mit vier, acht und zwölf Einschüben an. Sie sind Hot-Swap-fähig und eignen sich für 3,5-Zoll-SATA-Festplatten. Anschluss finden die Systeme über jeweils zwei 2,5-GbE-RJ45-Ports. Zusätzlich sind je zwei USB-3.2- und USB-2.0-Schnittstellen vorhanden. Erweiterungen lassen sich über den integrierten PCIe-Gen2-x2-Slot realisieren.

QTS als Basis

Als Betriebssystem kommt Qnaps hauseigenes QTS zum Einsatz. Es ermöglicht unter anderem Snapshots sowie Hybrid Backup Sync für lokale, externe und Cloud-Sicherungen. Zudem lassen sich VMware- und Hyper-V-Umgebungen sichern sowie Cloud-Speichergateways nutzen. Ein Notification Center fasst Systemereignisse und Warnungen in einer Anwendung zusammen.

Qnap betont die flexiblen Einsatzmöglichkeiten des NAS-Systems. Die Speicherkapazität lässt sich durch den Einsatz von Erweiterungsgehäusen der TL- und TR-Reihen ausbauen. Außerdem stellt das QTS App Center zahlreiche Apps bereit, die verschiedene individuelle Einsatzszenarien erlauben. Dazu zählen beispielsweise die Einrichtung eines professionellen Videoüberwachungssystems, die zentrale Verwaltung von E-Mail-Konten oder auch der Fernzugriff über entsprechende Android- und iOS-Apps.

Preise und Verfügbarkeit

Die Systeme der TS-x53DU-Serie sind bereits im Handel gelistet. Je nach Modell liegen die Preise zwischen rund 1.000 (TS-453DU-4G) und 2.000 Euro (TS-1243DU-RP-4G).

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46806862)