TS-x31+-Serie setzt auf ARM-Prozessor

QNAP stellt NAS für kleine Büros vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

QNAPs x31+-Serie ist mit zwei oder vier Festplatteneinschüben erhältlich.
QNAPs x31+-Serie ist mit zwei oder vier Festplatteneinschüben erhältlich. (Bild: QNAP)

Bei seiner neuen Turbo-NAS-Serie TS-x31+ für Klein- und Heimbüros setzt QNAP auf einen ARM-Cortex-A15-Doppelkernprozessor mit 1,4 GHz Taktfrequenz.

Dank neuer VFPv4-Gleitkomma-Einheit (FPU), einem Gigabyte DDR3-RAM und Unterstützung für 6-Gb/s-SATA-Laufwerke hält die TS-x31+-Reihe ausreichend Leistung für kleine Büroumgebungen bereit. Verbesserte Hardwareverschlüsselung sowie Übertragungsgeschwindigkeiten von über 150 Megabyte pro Sekunde bei aktivierter Full-NAS-Volume-Verschlüsselung per AES mit 256 Bit sorgen für Datensicherheit. Zwei Gigabit-LAN-Anschlüsse mit zwei IP-Adressen und möglicher Portbündelung erleichtern die Einrichtung von Fehlertoleranz und Link-Aggregation für erhöhten Datendurchsatz. Zudem sind drei USB-3.0-Ports vorhanden.

Digitale Notizen in der Cloud

Neben diversen Apps verfügt die neue Turbo-NAS-Reihe auch über die Notes Station 2.0. Der Dienst auf Basis einer privaten Cloud ermöglicht das Erstellen, Teilen und Bearbeiten von digitalen Notizen. Diese lassen sich beispielsweise mit Screenshots, PDF-Dateien, Snapshots oder auf dem NAS gespeicherten Dateien verknüpfen. Zudem stehen mobile Apps bereit, die den einfachen externen Zugriff auf gespeicherte Daten ermöglichen. Der Funktionsumfang der NAS lässt sich über das QTS App Center nach Bedarf mit Apps von Drittanbietern erweitern.

QNAP bietet die x31+-Serie ab sofort für 284 Euro (TS-231+, zwei Einschübe) und 392 Euro (TS-431+, vier Einschübe) an.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43184343 / Speichersysteme)