Mobile-Menu

Mit QTS- und Linuxunterstützung Qnap stellt neue Dualsystem-NAS-Varianten vor

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Mit der TS-x53A-Serie erweitert Qnap sein Angebot an NAS-Systemen mit QTS- und Linuxunterstützung. Die Geräte der neuen Produktreihe richten sich an Privatanwender sowie kleine und mittelständische Unternehmen.

Anbieter zum Thema

Das Topmodell TS-853A-8G mit acht Einschüben.
Das Topmodell TS-853A-8G mit acht Einschüben.
(Bild: Qnap)

Qnap bietet die TS-x53A-Geräte mit zwei, vier, sechs und acht Einschüben an. Für die Rechenleistung sorgt ein Intel-Celeron-N3150-Quadcore-Prozessor mit 1,6 Gigahertz Taktfrequenz. Ihm stehen bis zu acht Gigabyte DDR3L-1600-RAM sowie hardwarebeschleunigte AES-NI-Verschlüsselung und eine Intel-HD-Grafikkarte der achten Generation zur Seite. Laufwerke werden per 6-Gb/s-SATA angebunden, laut Qnap sind Datendurchsätze von bis zu 400 Megabyte pro Sekunde möglich. An Schnittstellen stehen unter anderem Gigabit-LAN, HDMI und USB 3.0 zur Verfügung.

Flexible Speicherlösungen

Die TS-x53A-Serie lässt sich sowohl unter dem hauseigenen Betriebssystem QTS als auch unter Linux nutzen. Nach Anschluss von HDMI-Monitor, USB-Tastatur und Maus kann das NAS wie ein herkömmliches Linux-Desktop-System eingesetzt werden. Für den Einsatz als Mediencenter unterstützt das NAS hardwarebeschleunigte 4K-H.264-Videotranskodierung und das Durchschleifen von 7.1-HD-Audiosignalen. Im Unternehmensumfeld sind dagegen Apps für bis zu 256 Volume-/LUN-Snapshots und bis zu 1024 Snapshots pro NAS insgesamt, plattformübergreifende Dateifreigabe und Sicherung für Windows-, Mac-, Linux- und Unix-Nutzer sowie Notfallwiederherstellungslösungen mit Echtzeitfernreplikation (RTRR), rsync und Cloud-Speichersicherung interessant.

Preise und Verfügbarkeit

Qnap bietet die TS-x53A-Serie ab sofort an. Die Systeme sind in Tower-Gehäusen untergebracht und jeweils mit vier oder acht Gigabyte Hauptspeicher ausgestattet. Die Preise beginnen bei 392 Euro (TS-253A-4G) für das Modell mit zwei Schächten und vier Gigabyte Hauptspeicher und enden bei 987 Euro (TS-853A-8G) für die Variante mit acht Einschüben und acht Gigabyte RAM.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43790598)