Mit QTS- und Linuxunterstützung

Qnap stellt neue Dualsystem-NAS-Varianten vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Das Topmodell TS-853A-8G mit acht Einschüben.
Das Topmodell TS-853A-8G mit acht Einschüben. (Bild: Qnap)

Mit der TS-x53A-Serie erweitert Qnap sein Angebot an NAS-Systemen mit QTS- und Linuxunterstützung. Die Geräte der neuen Produktreihe richten sich an Privatanwender sowie kleine und mittelständische Unternehmen.

Qnap bietet die TS-x53A-Geräte mit zwei, vier, sechs und acht Einschüben an. Für die Rechenleistung sorgt ein Intel-Celeron-N3150-Quadcore-Prozessor mit 1,6 Gigahertz Taktfrequenz. Ihm stehen bis zu acht Gigabyte DDR3L-1600-RAM sowie hardwarebeschleunigte AES-NI-Verschlüsselung und eine Intel-HD-Grafikkarte der achten Generation zur Seite. Laufwerke werden per 6-Gb/s-SATA angebunden, laut Qnap sind Datendurchsätze von bis zu 400 Megabyte pro Sekunde möglich. An Schnittstellen stehen unter anderem Gigabit-LAN, HDMI und USB 3.0 zur Verfügung.

Flexible Speicherlösungen

Die TS-x53A-Serie lässt sich sowohl unter dem hauseigenen Betriebssystem QTS als auch unter Linux nutzen. Nach Anschluss von HDMI-Monitor, USB-Tastatur und Maus kann das NAS wie ein herkömmliches Linux-Desktop-System eingesetzt werden. Für den Einsatz als Mediencenter unterstützt das NAS hardwarebeschleunigte 4K-H.264-Videotranskodierung und das Durchschleifen von 7.1-HD-Audiosignalen. Im Unternehmensumfeld sind dagegen Apps für bis zu 256 Volume-/LUN-Snapshots und bis zu 1024 Snapshots pro NAS insgesamt, plattformübergreifende Dateifreigabe und Sicherung für Windows-, Mac-, Linux- und Unix-Nutzer sowie Notfallwiederherstellungslösungen mit Echtzeitfernreplikation (RTRR), rsync und Cloud-Speichersicherung interessant.

Preise und Verfügbarkeit

Qnap bietet die TS-x53A-Serie ab sofort an. Die Systeme sind in Tower-Gehäusen untergebracht und jeweils mit vier oder acht Gigabyte Hauptspeicher ausgestattet. Die Preise beginnen bei 392 Euro (TS-253A-4G) für das Modell mit zwei Schächten und vier Gigabyte Hauptspeicher und enden bei 987 Euro (TS-853A-8G) für die Variante mit acht Einschüben und acht Gigabyte RAM.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43790598 / Speichersysteme)