Speicherlösung als Mediencenter

Qnap stellt QTS-Android-Kombi-NAS vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Das TAS-x68-NAS von Qnap unterstützt QTS und Android.
Das TAS-x68-NAS von Qnap unterstützt QTS und Android. (Bild: Qnap)

Storage-Hersteller Qnap bietet mit den beiden NAS-Modellen TAS-168 und TAS-268 zwei Speicherlösungen mit doppelter Firmware-Unterstützung an: Nutzer können gleichzeitig per QTS und Android auf Dateien zugreifen.

Dank des Mini-Tower-Designs sind die Multimedia-NAS-Lösungen für den heimischen Einsatz geeignet. Die beiden Varianten basieren auf einem ARM-v7-Dualcore-Prozessor mit 1,1 Gigahertz Taktfrequenz und zwei Gigabyte DDR3-RAM.

An Anschlüssen stehen ein USB-3.0-Port sowie vier USB-2.0-Buchsen, eine Gigabit-LAN-Schnittstelle und ein 4K-fähiger HDMI-Ausgang zur Verfügung. Die TAS-x68-Systeme unterscheiden sich ansonsten nur in der Anzahl der Schächte: Im TAS-168 findet eine SATA-3-Festplatte, im TAS-268 zwei Laufwerke Platz.

Flexible Speicherlösung

Anwender können durch den Anschluss von Tastatur, Maus und HDMI-Monitor direkt auf dem NAS arbeiten oder das System über die mitgelieferte Fernbedienung steuern. Dank der Android-Unterstützung ist auch der Zugriff auf Google-Play-Apps möglich.

Zudem stehen etliche weitere Apps bereit, die über den Qmarket oder andere Marktplätze installiert werden können. Dank der Applikations-Vielfalt lassen sich die NAS-Systeme flexibel einsetzen, beispielsweise zum Erstellen einer persönlichen Cloud oder als Mediencenter.

Qnap bietet das TAS-168 ab sofort für 189 Euro inklusive Mehrwertsteuer an. Das Schwestermodell TAS-268 ist für 213 Euro erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43763000 / Speichersysteme)