Mobile-Menu

All-in-One-NAS TS-x70 mit 10GbE-Unterstützung QNAP stellt Turbo NAS TS-x70 für KMUs vor

Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Heidi Schuster / Heidi Schuster

Qnap Systems, Spezialist für NAS-Systeme, liefert ab sofort die Tower-Turbo-NAS-TS-x70-Serie der Unternehmensklasse mit dem Betriebssystem QTS 4.0 aus.

Anbieter zum Thema

Das NAS TS-870 von Qnap ist mit acht Einschüben ausgestattet.
Das NAS TS-870 von Qnap ist mit acht Einschüben ausgestattet.
(Bild: Qnap)

Die neuen All-in-One-NAS-Modelle TS-870 mit acht Einschüben, TS-670 mit sechs Einschüben sowie TS-470 mit vier Einschüben wurden von Qnap für KMUs entwickelt. Ein Intel-Dual-Core-Prozessor, der eine Taktrate von 2,6 Gigahertz aufweist, zwei Gigabyte DDR3-RAM und vier Gigabit-LAN-Anschlüsse sorgen laut Hersteller für schnellen und konstanten Datenfluss des NAS. Die Serie unterstützt Zehn-Gigabit-Ethernet-Netzwerke (10GbE) und soll sich somit speziell für Datencenter-Umgebungen und für die Bearbeitung großer Videodateien eignen.

Durch die Kombination mehrerer Qnap-RAID-Erweiterungsgehäuse (REXP-1200U-RP und REXP-1600U-RP) kann die Online-Speicherkapazität auf bis zu 100 Terabyte erweitert werden. Dank der intuitiven Benutzeroberfläche des Betriebssystems QTS 4.0 können IT-Administratoren sensible Daten einfach und sicher speichern und verwalten, Systeminformationen überwachen und mehrere Aufgaben gleichzeitig steuern, so Qnap. Neben Dateiverwaltung und Datensicherung bietet QTS 4.0 verschiedene Multimedia-Anwendungen für unterwegs.

Technische Details

„QNAP-interne Tests zeigen, dass in typischen Windows-Umgebungen eine maximale Lesegeschwindigkeit bis zu 450 und eine Maximalschreibgeschwindigkeit von bis zu 423 Megabyte pro Sekunde im Netzwerk-Trunkmodus erreicht werden kann“, so QNAP-Produktmanager Jason Hsu.

Die TS-x70-Serie dient zur Server-Virtualisierung über den Einsatz von iSCSI/IP-SAN. Sie unterstützt VMware vSphere sowie Citrix Xenserver und ist mit Microsoft Hyper-V und Windows Server 2012 kompatibel. Die VMware-VAAI-Unterstützung führt zur effizienten Nutzung von Vorgängen und der Verwaltung in Virtualisierungsumgebungen für das Qnap-vSphere-Client-Plug-in.

Datensicherung und -wiederherstellung

Windows- und Mac-Nutzer können über das Qnap-Netbak-Replicator-Dienstprogramm oder mit Apples Time Machine Daten auf dem Turbo-NAS sichern. Das Gerät bietet Lösungen zur Notfallwiederherstellung, bestehend aus Real-time Remote Replication (RTRR) für Datenreplikation in Echtzeit oder nach Zeitplan, Sicherung im Cloud-Speicher, beispielsweise Amazon S3, Elephantdrive sowie Dropbox, Symform und Google Drive.

Die TS-x70-Serie unterstützt auch Drittanbieter-Software zur Datensicherung, wie Veeam Backup & Replication oder Acronis True Image.

App-Center

Die TS-x70-Serie integriert ein App-Center zur Funktionsverbesserung. Hier findet der Nutzer unterschiedliche, von Qnap und Dritten entwickelte Apps für die Sicherung und Synchronisierung, Geschäftsanwendungen sowie zur erleichterten Inhaltsverwaltung. Auch Kommunikations- und Entertainment-Anwendungen stehen zum Download bereit.

Programmentwickler können über die QNAP-Entwicklungsplattform unterschiedliche Anwendungen programmieren und den Aktionsradius der TS-x70-Serie ausweiten.

Preis und Verfügbarkeit

Die Turbo-NAS-TS-x70-Serie ist ab sofort ab einem Preis 952 Euro (UVP) verfügbar. □

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42358287)