Update für NAS-Betriebssystem Qnap veröffentlicht QTS 4.5.3

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Dr. Jürgen Ehneß

Der taiwanische NAS-Spezialist Qnap hat sein Betriebssystem QTS auf Version 4.5.3 aktualisiert. Mit dem Update wird KI-Beschleunigung für eine schnellere Bilderkennung in Qnaps NAS-Anwendungen eingeführt.

Firmen zum Thema

Das QTS-Update 4.5.3 bringt KI-Beschleunigung auf Qnap-NAS-Systeme.
Das QTS-Update 4.5.3 bringt KI-Beschleunigung auf Qnap-NAS-Systeme.
(Bild: Qnap)

Das NAS-Betriebssystem erhält in Version 4.5.3 eine neue Unterstützung für Google Edge TPUs („Tensor Processing Units“). Unternehmen und Privatanwender sollen damit KI-Beschleunigung nutzen können, um eine schnellere Bilderkennung in Qnaps NAS-Anwendungen zu erreichen.

Die Kombination der Google Edge TPU mit Qnap AI Core, der KI-gesteuerten Engine für Bilderkennung, kann die QuMagie-App zur Fotoverwaltung eine extrem schnelle Gesichts- und Objekterkennung durchführen. Zudem wird der Import großer Mengen an Fotos deutlich beschleunigt. Qnap-eigene Tests zeigen hierbei einen Geschwindigkeitsgewinn um den Faktor 11.

Kompatibilität und Verfügbarkeit

Das Update ist kompatibel zu den mit Google Edge TPU ausgestatteten Beschleunigermodulen Coral M.2 Accelerator, B+M Key und Coral USB Accelerator kompatibel. Es ist für alle Qnap-NAS-Modelle mit x86-Prozessor von Intel oder AMD und Linux-Kernel ab 4.14 geeignet.

Das Update auf QTS 4.5.3 steht ab sofort im Qnap Download Center bereit.

Neues eBook

NAS, File Server oder doch lieber die Cloud?

Das richtige NAS-Gerät für KMU

eBook NAS
eBook „NAS für KMU“
(Bildquelle: Storage-Insider)

Die Hauptthemen des eBooks sind:
# NAS – Speicher für den Mittelstand
# Faktoren für die Auswahl eines NAS-Systems
# Aktuelle, beliebte NAS-Systeme




>>> eBook „Das richtige NAS-Gerät für KMU“ downloaden

(ID:47418836)