Suchen

Backup und Disaster Recovery für mittlere und große Unternehmen Quantum liefert kompaktes, energieeffizientes LTO-4-HH-Laufwerk

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Martin Hensel

Quantum hat ein LTO-4-Laufwerk halber Bauhöhe vorgestellt. Das Half-Height-System (HH) verfügt über einen Stromsparmodus und soll auch im Betrieb weniger Energie als vergleichbare Produkte des Mittbewerbs verbrauchen. Pro Stunde schreibt das SAS-Gerät bis zu 432 Gigabyte aufs Tape. Weitere Kennzeichen: Daten können per AES verschlüsselt und auf WORM-Medien archiviert werden.

Firmen zum Thema

Quantum liefert seine kompakten LTO-4-Laufwerke mit der Software Symantec Backup Exec Quickstart aus.
Quantum liefert seine kompakten LTO-4-Laufwerke mit der Software Symantec Backup Exec Quickstart aus.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit dem neu vorgestellten SAS-Tape-Laufwerk will Quantum mittleren und großen Unternehmen eine preisgünstige Lösung für Backup und Recovery bieten. Trotz kompakter Maße im HH-Faktor soll der Speicher ebenso viel leisten wie die Geräte mit voller Bauhöhe.

Gemäß LTO-4-Standard bringt das Laufwerk pro Kassette unkomprimierte 800 Gigabyte unter. Auf Wunsch werden die Daten per AES mit 256 Bit verschlüsselt oder revisionssicher auf WORM-Speichern abgelegt. Den stündlichen Datendurchsatz gibt Quantum mit 432 Gigabyte an.

Stromsparender „Green Mode“

Eine eingebaute Stromsparfunktion soll die Energieeffizienz des Laufwerks erhöhen. Greift das Gerät nicht auf Daten zu, schaltet es in den „Green Mode“ und deaktiviert einzelne Komponenten des Systems. Auch im regulären Betrieb soll das Gerät weniger Strom verbrauchen als vergleichbare LTO-3- oder LTO-4-Laufwerke.

Quantum bietet das LTO-4-HH-Laufwerk in verschiedenen Bauformen an. Anwender haben die Wahl zwischen einem internen Gerät, einer Tabletop-Lösung oder einem Rackmount-System mit einer Höheneinheit. Als Einstiegspreis nennt der Hersteller 3.849 US-Dollar. Darin inbegriffen ist Symantecs Datensicherungssoftware Backup Exec Quickstart.

(ID:2010212)