Green IT braucht Datensicherung und Archivierung auf Band

Read Verify Appliance überwacht Backup-Infrastruktur

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Nur wenn die Infrastruktur der Backup- und Restoresysteme tatsächlich korrekt konfiguriert ist, kann die Leistung und Zuverlässigkeit aller Vorgänge gesteigert, können Serverlaufzeiten minimiert und somit der Nutzen der gesamten Backup- und Restorevorgänge optimiert werden.

Fazit

Für die Langzeitspeicherung von Backup- oder Archivdaten bietet sich das Band an: Kein Stromverbrauch während der langjährigen Speicherzeit. Allerdings sollte sichergestellt sein, dass diese Daten auch noch nach mehreren Jahren noch lesbar sind.

Bildergalerie

Diesen Vorgang unterstützt die Read Verify Appliance. Sie prüft diese Bänder nach vom Anwender vorgegebenen Intervallen. Die Appliance überwacht die Lesbarkeit der Tapes und analysiert die hierbei gewonnenen Ergebnisse über die Zeitdauer hinweg. Diese Ergebnisse werden dann mit benutzerdefinierten Richtlinien verglichen und der Administrator erhält bei fehlerverdächtigen Tapes eine Benachrichtigung.

Somit hat er ein Werkzeug an der Hand, fehleranfällige oder defekte Tapes auszutauschen – noch bevor es zu einem Datenverlust oder einer Nicht-Lesbarkeit der Daten beim Restore kommt. Ein Punkt, der mit zunehmenden Anforderungen nach Archivierung von Daten an Bedeutung gewinnt.

Gleichzeitig kann mit dieser Vorgehensweise vermieden werden, dass noch brauchbare Tapes zu früh ausgetauscht und die Ausgaben für Medien damit unnötig erhöht werden.

(ID:2017952)