Suchen

Erweiterte Kubernetes-Datendienste Red Hat launcht OpenShift Container Storage 4.5

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Dr. Jürgen Ehneß

Der Open-Source-Spezialist Red Hat hat das Release von OpenShift Container Storage 4.5 bekanntgegeben. In der aktuellen Version sind unter anderem neue Kubernetes-basierte Datendienste an Bord.

Firmen zum Thema

RedHat OpenShift Container Storage 4.5 steht ab sofort bereit.
RedHat OpenShift Container Storage 4.5 steht ab sofort bereit.
(Bild: Red Hat)

OpenShift Container Storage 4.5 ist nach wie vor ein eng mit der OpenShift Container Platform verzahnt, die den Kubernetes-Einsatz im Enterprise-Umfeld ermöglicht. Bei Container Storage 4.5 handelt es um eine persistente Speicherlösung für viele Dienste der Plattform, darunter etwa Metriken, Logging und Registry. Container Storage 4.5 stellt unter anderem geteilten RWX-Block-Zugriff („read-write-many“) für bessere Leistung bereit und dient als zentrale, integrierte Speicherlösung für Container und virtuelle Maschinen.

Neuerungen im Überblick

In Version 4.5 ist eine neue externe Mode-Deployment-Option zu Red Hat Ceph Storage neu an Bord. Sie soll die Skalierbarkeit auf mehr als 10 Milliarden Objekte erhöhen, ohne dabei Leistungseinbußen zu verursachen. Dank integrierter Unterstützung für Objekt-, Datei- und Block-Storage kann Container Storage 4.5 mit allen gängigen Datentypen umgehen. Zudem reduzieren die zentrale Steuerkonsole und der Rook Operator für Red Hat Ceph Storage Komplexität und Verwaltungsaufwand der Plattform.

Eine weitere Neuheit ist der Support für Amazon S3 Bucket Notifications. Anwender können dadurch automatisierte Pipelines erstellen, um Daten in Echtzeit einzulesen, zu katalogisieren, zu verteilen und zu verarbeiten. Unterstützend wirkt hierbei der integrierte Zugriff auf Red Hat AMQ Streams und OpenShift Serverless. Insgesamt erhalten Anwender mit Version 4.5 eine granularere Kontrolle über die Entkopplung von Computing und Storage. Auf diese Weise lassen sich mehr Workloads abdecken, von latenzempfindlichen Datenbanken bis hin zu skalierbaren Data Warehouses und Data Lakes.

Red Hat OpenShift Container Storage 4.5 ist ab sofort verfügbar.

(ID:46872364)