Suchen

Kosteneinsparung und mehr Sicherheit Remote-Replizierung und automatisches Storage Tiering für Eonstor DS 3000

Redakteur: Nico Litzel

Infortrend bietet für die RAID-Systeme der Eonstor-DS-3000-Serie ein automatisches Storage Tiering und eine Remote-Replizierung in Form von kapazitätsunabhängigen Software-Lizenzen an.

Firmen zum Thema

Mehr Datensicherheit und eine bessere Verfügbarkeit im Katastrophenfall verspricht eine Remote-Replizierungsfunktion für die Eonstor-DS-3000-Systeme. Ein automatisches Storage Tiering soll zudem die Ressourcenauslastung verbessern und helfen, Hardwarekosten einzusparen.
Mehr Datensicherheit und eine bessere Verfügbarkeit im Katastrophenfall verspricht eine Remote-Replizierungsfunktion für die Eonstor-DS-3000-Systeme. Ein automatisches Storage Tiering soll zudem die Ressourcenauslastung verbessern und helfen, Hardwarekosten einzusparen.
(Bild: Infortrend)

Infortrend erweitert den Funktionsumfang der für kleine und mittlere Unternehmen konzipierten Eonstor-DS-3000-RAID-Systeme. Neu hinzugekommen ist ein automatisches Storage Tiering, das Infortrend zufolge nahezu kein Eingreifen des Nutzers oder Expertenwissen erfordert.

Die Tiering-Funktion treibe die Ressourcenauslastung auf ein Höchstmaß und helfe dabei, Kosten einzusparen. Gleichzeitig könnten Anwender mithilfe des Tiering in Kombination mit schnellen SSDs und kostengünstigen Nearline-SAS-Laufwerken die SAN-Lesegeschwindigkeit um den Faktor 15 und die SAN-Schreibgeschwindigkeit um den Faktor 35 steigern, erklärt das Unternehmen.

Mehr Datensicherheit im Katastrophenfall

Neu hinzugekommen ist zudem eine Remote-Replizierung. Diese schützt Unternehmen vor massiven Datenverlusten im Katastrophenfall, indem die Daten an einem entfernten Standort repliziert werden.

„Wir werden das Potenzial der Eonstor-DS-3000-RAID-Systeme erweitern und sie als Komplettlösungen für gewerbliche und unternehmerische Speicheranforderungen attraktiver machen. Storage Tiering gewinnt durch die wachsende Beliebtheit der schnellen SSD-Technologie an Nutzen, während die Remote-Replikation eine Voraussetzung für effektiven Datenschutz und sichere Verfügbarkeit ist. Wir glauben, dass diese beiden Techniken in so vielen Speichersystemen wie nur möglich angeboten werden sollten, da der Anwender sie wirklich braucht“, so Thomas Kao, Senior Direktor der Produktplanung bei Infortrend.

Preise für die Lizenzen nennt Infortrend auf Anfrage. Weitere Informationen zur Eonstor-DS-3000-Reihe stellt das Unternehmen online zur Verfügung.

(ID:42531829)