STORAGE & ARCHIVIERUNG 2008 Partner Solution Days & IT-Entscheider Kongress Roadshow informiert zu Datenspeicheranforderungen und Archivierungsstrategie

Redakteur: Martin Hensel

Das Thema Compliance gewinnt zunehmend an Bedeutung im Hinblick auf die systematische, ordnungsgemäße und dauerhafte E-Mail-Archivierung. Diese Herausforderung eines IT-Managers sind Thema der 1. Veranstaltungsreihe der IT-BUSINESS Akademie.

Firmen zum Thema

Storage und Archivierung stehen im Fokus der Veranstaltungsreihe „STORAGE & ARCHIVIERUNG 2008 Partner Solution Days & IT-Entscheider Kongress“.
Storage und Archivierung stehen im Fokus der Veranstaltungsreihe „STORAGE & ARCHIVIERUNG 2008 Partner Solution Days & IT-Entscheider Kongress“.
( Archiv: Vogel Business Media )

Kleine Unternehmen und große Datenzentren kämpfen mit den gleichen Daten- und Speichermanagementproblemen. Sie müssen nicht nur eine bessere Methode finden, um ihre Daten während des Lebenszyklus zu verwalten und das meiste aus ihrer teuren Speicherinfrastruktur herauszuholen, sondern auch die steigenden Energieverbrauchskosten reduzieren.

Zielsetzung ist vor allem, die Kosten und die Komplexität in den Rechenzentren zu reduzieren. Dabei müssen IT-Manager sich zunehmend an die Einhaltung von Compliance-Vorschriften halten. Im Fokus der Archivierung steht dabei die systematische, ordnungsgemäße und dauerhafte E-Mail-Archivierung.

Praxisgerechte Antworten im Programm

Teilnehmer der Veranstaltung „STORAGE & ARCHIVIERUNG 2008 Partner Solution Days & IT-Entscheider Kongress“ können ihr individuelles Programm aus den drei Vortragsreihen der marktführenden Hersteller, beispielsweise Hitachi Data Systems, IBM, Hewlett-Packard oder Symantec, zusammenstellen. Die Themen sind Compliance, Virtualisierung, Business Continuity, Disaster Recovery, Continuous Data Protection und vor allem Archivierung. Dabei werden die neuesten Storage-Lösungen in der begleitenden Fachausstellung live präsentiert.

Die Veranstaltungspartner fokussieren in den Breakout Sessions darauf praxisgerechte Antworten auf die meist genannten Anwender-Anforderungen zu liefern:

  • Wie lässt sich das rapide Datenwachstum beherrschen?
  • Wie können die gesetzlichen Vorschriften bei angemessenem Risiko-Management eingehalten werden?
  • Wie sieht es mit der Business Continuity, Stabilität und Zuverlässigkeit bei den vorhandenen Speicher-Infrastrukturen aus?
  • Welche Herausforderungen birgt Storage und die Archivierung in Bezug auf die IT-Security?
  • Wie kann man bestehende Storage-Systeme konsolidieren und Effizienzsteigerung erreichen?

Die Veranstaltung „STORAGE & ARCHIVIERUNG 2008 Partner Solution Days & IT-Entscheider Kongress“ findet in Hamburg (14. April), München (22. April), Hanau (6. Mai) und Düsseldorf (8. Mai) statt. Medienpartner der Veranstaltungsreihe sind Storage-Insider.de und IT-BUSINESS. Agenda und Anmeldung finden Interessierte auf einer speziell eingerichteten Homepage (Link siehe unten). Die Teilnahme kostet regulär 289 Euro (zzgl. Mwst.). Registrierte User von Storage-Insider.de, it-business.de oder unserer Schwesterportale Security-Insider.de, IP-Insider.de und DataCenter-Insider.de können zu einem vergünstigten Preis von 149 Euro (zzgl. Mwst.) teilnehmen.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2010903)