Mobile-Menu

Nutanix erweitert Hybrid-Cloud-Plattform RPO: eine Minute statt einer Stunde

Autor / Redakteur: Matthias Breusch / Dr. Jürgen Ehneß

In Kalifornien hat man neue Hybrid-Cloud-Fähigkeiten für unstrukturierte Informationen entwickelt: Nutanix Objects und Nutanix Files. Zielscheibe: horizontal skalierbare Speicherschichten mit hohem Bedienkomfort in unterschiedlichsten Cloud-Umgebungen.

Anbieter zum Thema

Ein einfacheres Datenmanagement in der Hybrid-Cloud verspricht Nutanix.
Ein einfacheres Datenmanagement in der Hybrid-Cloud verspricht Nutanix.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Nutanix Objects und Nutanix Files sind Erweiterungen der jüngst eingeführten Nutanix Clusters. Unterstützt wird damit die hyperkonvergente Infrastruktur-Software von Nutanix in AWS, was nun auch auf Microsoft Azure ausgeweitet wird. Damit lässt sich vor allem der Betriebsort von Anwendungen in der jeweils bevorzugten Cloud-Umgebung frei wählen.

„Weltweit ringen Unternehmen und Institutionen mit der digitalen Transformation und tasten sich auf ihrem Weg in eine echte hybride Cloud vor“, kreist Eric Burgener von den IT-Analysten IDC die Problemzone ein. „Die zentralen Eigenschaften, die nötig sind, um die damit verbundenen Herausforderungen zu meistern, lauten: Einfachheit und Uniformität über alle Bereitstellungsorte und über verschiedene Cloud-Umgebungen hinweg.“ Dies sei mit den Entwicklungen von Nutanix möglich.

Mit Hilfe von Nutanix Objects ist intelligentes Tiering von Objektdaten in S3-kompatiblen Objektspeichern umsetzbar. Dies verbessere zudem deutlich die Cloud-übergreifende Transparenz und Kontrolle, da die Metadaten für einfachere Suchanfragen im Rechenzentrum vorgehalten würden.

Nutanix Files ist mittels Nutanix Clusters in Public-Cloud-Umgebungen anwendbar. Die Hybrid-Cloud-Lösung vereinfacht das zentrale Management über verschiedene Cloud-Standorte hinweg.

Replizierung in Streaming-Manier

Beide Anwendungen bieten einen verbesserten Recovery-Point-Objective-Wert (RPO), sollte es zu einem ungeplanten Ausfall kommen.

Nutanix Objects ermöglicht dank eines RPO-Werts von wenigen Sekunden eine Replizierung in Streaming-Manier. Dies eignet sich besonders für containerisierte Workloads, die S3-Endpunkte als Primärspeicher nutzen.

Nutanix Files unterstützt einen RPO-Wert von bis zu einer Minute statt einer Stunde wie bisher. Dies unterstützt vor allem den Betrieb von Anwendungen, die an Endpunkten von NFS- und SMB-Protokollen eingesetzt werden.

Storage-Management Teil 1 – Immer den Überblick behalten

Um einen umfassenden Überblick bieten zu können, behandelt dieses eBook unter anderem die folgenden Themen:
# Was ist Storage-Management?
# Nahe Verwandte des Speichermanagements
# Der Status quo der Storage-Systeme

eBook „Storage-Management“ downloaden

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47041638)