RDIMM mit 32 Gigabyte für Enterprise-Server angekündigt

Samsung fertigt DDR4-DRAM im 20-nm-Prozess

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Samsung fertigt nun auch DDR4-Chips im 20-nm-Verfahren.
Samsung fertigt nun auch DDR4-Chips im 20-nm-Verfahren. (Samsung)

Bei Samsung wurde mit der Massenproduktion von 8-Gigabit-DDR4-Speicher in 20-nm-Technologie begonnen. Zudem kündigte der Hersteller 32-Gigabyte-RDIMM-Module für Enterprise-Server auf dieser Basis an.

Mit der Aufnahme der Fertigung rundet Samsung sein Portfolio an 20-nm-DRAM-Produkten ab. Neben den neuen DDR4-Chips werden auch 4-Gigabit-DDR3-Speicher für PCs und 6-Gigabit-LPDDR3-Module für mobile Geräte auf Basis dieser Technologie hergestellt.

„Durch die Erweiterung der Produktion unseres 20-nm-DRAM-Produktangebots bieten wir High-Density-DRAM-Produkte der Premium-Klasse an und erfüllen zugleich die steigende Nachfrage von Kunden aus dem Marktsegment der Premium-Enterprise-Lösungen“, erklärt Jeeho Baek, Vice President of Memory Marketing von Samsung Electronics.

Schneller Server-Speicher

Die neuen 8-Gigabit-DDR4-Chips kommen bei 32-Gigabyte-RDIMMs (Registered Dual In-Line Memory Module) für Server zum Einsatz, deren Produktion Samsung bereits aufgenommen hat. Die Datenübertragungsrate pro Pin erreicht bis zu 2.400 Megabit pro Sekunde.

Dies entspricht einer Steigerung von rund 29 Prozent gegenüber üblichen DDR3-Servermodulen. Die neuen 8-Gigabit-Chips erlauben Module mit bis zu 128 Gigabyte Kapazität. Zudem sind verbesserte Fehlerkorrekturfunktionen an Bord. Sowohl die 8-Gigabit-Chips als auch die 32-Gigabyte-Servermodule arbeiten mit 1,2 Volt Spannung.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43033484 / Halbleiterspeicher)