Suchen

Flaches 2,5-Zoll-Laufwerk mit SATA-II-Anbindung Samsung kündigt Notebook-Festplatte mit 500 Gigabyte an

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Martin Hensel

Samsung hat mit der Spinpoint M6 eine Notebook-Festplatte mit 500 Gigabyte Kapazität angekündigt. Das 2,5-Zoll-Laufwerk mit SATA-II-Schnittstelle soll sich durch eine geringe Höhe auszeichnen.

Firma zum Thema

Im Betrieb soll die Spinpoint M6 größere Temperaturschwankungen und Stöße bis 325 G verkraften.
Im Betrieb soll die Spinpoint M6 größere Temperaturschwankungen und Stöße bis 325 G verkraften.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit der angekündigten Spinpoint M6 richtet sich Samsung gezielt an Notebook-Besitzer. Die 2,5-Zoll-Festplatte ist lediglich 9,5 Millimenter hoch und soll somit in alle gängigen Mobilrechner passen.

Der Hersteller will das Laufwerk in zwei Varianten anbieten: Als Spinpoint HM400LI speichert die Festplatte 400 Gigabyte, das Schwestermodell HM500LI besitzt eine Kapazität von 500 Gigabyte.

Die mit 5.400 Umdrehungen pro Minute arbeitende Festplatte verfügt über acht MegabyteCache. Für geringe Zugriffszeiten auf die SATA-Speicher sorgt Native Command Queueing (NCQ).

Die Spinpoint M6 soll auch größeren Temperaturschwankungen trotzen können. Per „Fly-On-Demand“-Verfahren (FOD) schweben die Schreib-/Leseköpfe der Festplatte immer im optimalen Abstand über die Platteroberflächen. Die Stoßfestigkeit der Laufwerke gibt Samsung mit 325 G im Betrieb und 750 G im Ruhezustand an.

Die Festplatten sollen ab Juni verfügbar sein. Für das Spinpoint-Modell HM500LI nennt Samsung einen Preis von 219 Euro.

(ID:2012030)