840 EVO und NVMe SSD XS1715

Samsung stellt Ein-Terabyte-SSD vor

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Heidi Schuster / Heidemarie Schuster

Die SSDs der 840-EVO-Serie soll es in fünf Speichergrößen geben.
Die SSDs der 840-EVO-Serie soll es in fünf Speichergrößen geben. (Bild: Samsung)

Samsung präsentierte auf dem hauseigenen SSD Global Summit in Südkorea mit der 840 EVO eine Ein-Terabyte-SSD für Consumer. Mit der NVMe SSD XS1715 mit 1,6 Terabyte Kapazität adressiert der Hersteller Enterprise-Kunden.

Auf dem diesjährigen Samsung SSD Global Summit in Südkorea gab es zwei SSD-Neuheiten: die 840 EVO mit maximal einem Terabyte und die NVMe SSD XS1715 mit bis zu 1,6 Terabyte Kapazität.

SSD 849 EVO

Die 840-EVO-Linie soll die 840-Serie ablösen und unterstützt neben Windows auch Mac. Die EVO-SSDs sollen im August 2013 in fünf Speichergrößen (120, 250, 500 und 750 Gigabyte sowie ein Terabyte) auf den Markt kommen. Das Spitzenmodell erreicht eine sequentielle Schreibrate von bis zu 520 Megabyte pro Sekunde. Die sequentielle Leserate liegt bei maximal 540 Megabyte pro Sekunde. Zudem soll das Ein-Terabyte-Modell bis zu 98.000 IOPS leisten können.

Die 2,5-Zoll-Modelle haben eine Bauhöhe von sieben Millimeter und nutzen einen 128-Gigabit-NAND-Flash-Speicher. Das Spitzenmodell verfügt über Ein-Gigabyte-DRAM.

Der US-Preis ohne Steuern beträgt verschiedenen Medienberichten zufolge beim Ein-Terabyte-Modell 649 Dollar.

NVMe SSD XS1715

Das neue Enterprise-Modell NVMe SSD XS1715 von Samsung soll es mit 400 und 800 Gigabyte sowie mit 1,6 Terabyte geben und hat den Formfaktor 2,5 Zoll. NVMe steht für „Non-Volatile Memory Express“ und ist ein optimiertes Protokoll für NAND-Flash.

Das auf PCI-Express-basierte Modell erreicht eine sequentielle Schreibgeschwindigkeit von 3.000 Megabyte pro Sekunde. Die IOPS liegen bei bis zu 740.000.

Die XS1715 soll sich sowohl für Ultrabooks als auch für Server eignen.

Die NVMe SSD XS1715 soll im Laufe der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen. Preise sind derzeit noch unbekannt. □

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42226061 / Halbleiterspeicher)