Suchen

SSD 840 für Heimanwender und professionelle Nutzer Samsung stellt neue Generation seiner SSDs vor

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Der koreanische Hersteller Samsung bringt eine komplett überarbeitete SSD-Serie auf den Markt. Die SSD-840-Reihe ist mit einem MDX-Controller ausgestattet und die Lesegeschwindigkeit beträgt bis zu 100.000 IOPS.

Firma zum Thema

Die Serie SSD 840 soll Mitte Oktober 2012 verfügbar sein.
Die Serie SSD 840 soll Mitte Oktober 2012 verfügbar sein.
(Samsung)

Mitte Oktober dieses Jahres soll die Serie SSD 840 von Samsung auf den Markt kommen. Zwei Varianten der Solid State Disks soll es geben: Die „Basic“ adressiert Privatanwender, die „Pro“ ist das Flaggschiff und für professionelle Nutzer gedacht.

Die SSDs sind mit einem MDX-Controller ausgestattet, der laut Hersteller außergewöhnliche Performance, Ausfallsicherheit und nachhaltige Leistung bietet.

Die SSD 840 Pro bietet eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 100.000 Ein-/Ausgabe-Operationen pro Sekunde (IOPS) und eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 90.000 IOPS.

Die Geräte der SSD-840-Pro-Serie soll es mit Kapazitäten von 64, 128, 256 und 512 Gigabyte geben. Die Preise bewegen sich je nach Speicherplatz zwischen 99 und 579,99 Euro UVP).

Die SSD-840-Basic-Geräte sollen mit 120, 250 und 500 Gigabyte erhältlich sein. Die Preise variieren hier je nach Kapazität zwischen 104,99 Euro und 449,99 Euro (UVP).

Im Rahmen der „Love me again“-Roadshow, die in München, Frankfurt, Hannover, Berlin und Nürnberg stattfindet, können sich Interessierte die neuen Produke live ansehen. Weitere Details zur Roadshow sind ab dem 1. Oktober auf der Samsung-Webseite zu finden.

(ID:35769730)