Suchen

Start- und Ladezeiten von Desktop-PCs ohne Festplattenaustausch verbessern Sandisk erweitert Angebot um SSD-Caching-Lösung für Einsteiger

| Redakteur: Nico Litzel

Das auf Flash-Speicher spezialisierte Unternehmen Sandisk bietet ab sofort unter der Bezeichnung „Sandisk ReadyCache“ eine günstige und leicht zu installierende SSD-Caching-Lösung für PCs an, mit der Rechner im Vergleich zu Einzellaufwerken bis zu viermal schneller booten und Anwendungen bis zu zwölfmal schneller laden können.

Kernstück der Caching-Lösung „ReadyCache“ von Sandisk ist eine SSD mit 32 Gigabyte Kapazität. Diese schreibt Daten mit bis zu 115 Megabyte pro Sekunde. Beim Lesen erreicht sie nach Angaben von Sandisk bis zu 480 Megabyte pro Sekunde.
Kernstück der Caching-Lösung „ReadyCache“ von Sandisk ist eine SSD mit 32 Gigabyte Kapazität. Diese schreibt Daten mit bis zu 115 Megabyte pro Sekunde. Beim Lesen erreicht sie nach Angaben von Sandisk bis zu 480 Megabyte pro Sekunde.

Sandisk ReadyCache ist Herstellerangaben zufolge eine SSD-Caching-Lösung, die sich durch ihr Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet und darüber hinaus leicht zu installieren ist. Für 50 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhalten Käufer eine 2,5-Zoll-SSD mit 32 Gigabyte Kapazität, die in Kombination mit der Caching-Software „ExpressCache“ von Condusiv Technologies (vormals Diskeeper) den Boot-Vorgang, das Laden von Anwendungen sowie das Herunterfahren von Desktop-PCs deutlich beschleunigen soll. Im Vergleich zu Einzellaufwerken sollen Rechner bis zu viermal schneller Booten. Anwendungen werden nach Angaben von Sandisk bis zu zwölfmal schneller geladen.

Einfaches Upgrade auch für ältere Rechner

Anders als bei anderen SSD-Caching-Lösungen lässt sich ReadyCache schnell installieren: Anwender müssen weder ihre vorhandene Festplatte austauschen noch ihr Betriebssystem kopieren oder Daten migrieren. Im Gegensatz zu vielen anderen Caching-Lösungen kann ReadyCache Daten auch von mehreren Festplatten abrufen, wenn mehr als eine Disk im PC verbaut ist.

Im Set enthalten sind ein SATA-Kabel (sechs Gigabit/Sekunde), eine 3,5-Zoll-Montagehalterung sowie Schrauben. Die Software von Condusiv bietet Sandisk exklusiv zum Download an und kann auf allen Rechnern installiert werden, die unter Windows 7 laufen.

(ID:35421170)