Suchen

Besonders schneller USB-3.1-Stick Sandisk Flash-Drive erreicht bis zu 420 Megabyte pro Sekunde

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Mit dem Extreme Pro USB 3.1 Solid State Flash Drive hat Sandisk einen neuen USB-Stick vorgestellt. Er erreicht im Lesebetrieb Datenübertragungsraten von bis zu 420 Megabyte pro Sekunde.

Firmen zum Thema

Sandisks neuer USB-Stick bringt es auf 420 MB/s.
Sandisks neuer USB-Stick bringt es auf 420 MB/s.
(Bild: Sandisk )

Das Sandisk-Flash-Drive bietet 256 Gigabyte an Speicherplatz und ist in erster Linie für kreative Profis, Technik-Fans und den Austausch großer Dateien konzipiert. Neben der hohen Lesegeschwindigkeit erreicht der USB-3.1-Stick mit 380 Megabyte pro Sekunde auch im Schreibmodus flotte Datenübertragungsraten. Laut Sandisk lassen sich damit 4K-Filme in voller Länge in weniger als 15 Sekunden auf das Flash Drive kopieren.

Robustes Gehäuse

Ein langlebiges Aluminiumgehäuse mit einziehbarem Verbindungsstecker sorgt für den Schutz der Technik. Auf dem USB-Stick ist die Sandisk SecureAccess-Software vorinstalliert, die Dateiverschlüsselung mit 128 Bit und Passwortschutz ermöglicht.

Das Extreme Pro USB 3.1 Solid State Flash Drive kommt Ende Januar in den Handel. Es wird voraussichtlich rund 180 US-Dollar kosten. Sandisk gewährt auf die USB-Laufwerke eine eingeschränkte lebenslange Garantie.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44467352)