Suchen

Extreme MicroSDHC- und MicroSDXC-Karten mit 64 Gigabyte Sandisk stellt die derzeit schnellste MicroSDXC-Karte der Welt vor

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Sandisk erweitert sein UHS-I-Karten-Portfolio um die Extreme MicroSDHC und MicroSDXC. Die Karten eignen sich für Smartphones, Tablets und Kameras.

Firma zum Thema

Laut Sandisk ist die Extreme-MicroSDXC-Karte mit 64 Gigabyte Speicherkapazität die derzeit schnellste ihrer Klasse der Welt.
Laut Sandisk ist die Extreme-MicroSDXC-Karte mit 64 Gigabyte Speicherkapazität die derzeit schnellste ihrer Klasse der Welt.
(Bild: Sandisk)

Sandisk präsentiert seine neuen UHS-I-Karten Extreme MicroSDHC und MicroSDXC. Die Speicherkarten eignen sich ideal für Nutzer, die die Speicherkapazität ihrer Smartphones, Tablets und Kameras erhöhen möchten.

Laut Sandisk ist die MicroSDXC-Karte mit 64 Gigabyte Speicherkapazität die derzeit schnellste am Markt und verfügt über bis zu 80 Megabyte pro Sekunde Lese- und bis zu 50 Megabyte pro Sekunde Schreibgeschwindigkeit.

Die UHS-Geschwindigkeitsklassen 1 (U1) und Class 10 sollen dem Nutzer eine höhere Leistung als mit gewöhnlichen Speicherkarten garantieren. So sind Full-HD- und 4K-HD-Video-Aufnahmen möglich.

Im Lieferumfang der Extreme-Karten ist ein Adapter (SD, SDHC, und SDXC) enthalten und die Datensicherungs-Software Rescuepro Deluxe für das Wiederherstellen unabsichtlich gelöschter Bilder steht kostenlos zum Download zu Verfügung.

Sandisk gibt in Deutschland 30 Jahre Garantie auf die Karte. Die Extreme-MicroSDHC- und -Micro-SDXC-Karten sind zu einem empfohlenen Verkaufspreis zwischen 26 Euro für die 16-Gigabyte-Variante und 98 Euro für die 64-Gigabyte-Version erhältlich. |hs

(ID:40339860)