Suchen

Knapp ein Terabyte Kapazität und 10 Jahre Garantie Sandisk stellt Extreme-Pro-SSDs vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Die neuen SSDs der Extreme-Pro-Serie von Sandisk richten sich in erster Linie an professionelle Anwender und Gamer, die Wert auf besonders konsistente Echtzeitleistung legen.

Firma zum Thema

Sandisk bietet ab sofort leistungsfähige SSDs der Extreme-Pro-Serie an.
Sandisk bietet ab sofort leistungsfähige SSDs der Extreme-Pro-Serie an.
(Sandisk)

Die Laufwerke der Extreme-Pro-Familie erreichen sequenzielle Lesegeschwindigkeiten von 550 Megabyte pro Sekunde, bei Schreibvorgängen werden 520 Megabyte pro Sekunde erzielt.

Die mit bis zu einem Terabyte Speicherplatz erhältlichen SSDs setzen unter anderem auf Sandisks nCache-Pro-Technologie. Sie sorgt durch den Zugriff auf eine zweistufige Caching-Architektur für kontinuierlich optimale Performance, selbst bei umfangreichen Workloads.

Kostenlose Monitoring-Software

Sandisk überwacht die Extreme Pro mit der kostenlosen SSD Dashboard Application. Die Software zeichnet die Laufwerksleistung auf und liefert Indikatoren zu Zustand, Lebensdauer sowie Temperaturkurven.

Sie stellt außerdem Firmware-Updates und Anleitungen bereit, bietet eine Funktion zum sicheren Löschen von Daten und verwaltet die TRIM-Aktivierung. Hier kann man das Extreme Pro Dashboard kostenlos herunterladen.

Preise und Verfügbarkeit

Die Extreme-Pro-SSDs sind ab sofort inklusive zehn Jahren Garantie im Handel erhältlich. Die Preise beginnen bei rund 160 Euro für die 240-Gigabyte-Variante und enden bei 520 Euro für die 960-Gigabyte-Version.

(ID:42761750)