Virtueller Datendienst

Sandisk stellt Flashsoft 4.0 für VMware vSphere 6 vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Tina Billo

Flashsoft im Einsatz.
Flashsoft im Einsatz. (Bild: Sandisk)

Die jüngst vorgestellte Version 4.0 der Caching-Software Flashsoft von Sandisk ist als virtueller Datendienst in vSphere 6 integriert. Hierfür nutzt der Hersteller die vSphere APIs für IO-Filtering.

Die neue VAIO-integrierte Flashsoft-Software bietet jetzt neben dem Caching-Verfahren Write-Through auch Write-Back für alle VMware-Datenspeicher einschließlich Virtual Machine File System (VMFS), NFS sowie VMware vSphere Virtual Volumes und Virtual SAN. Die aktuelle Version zeichnet sich zudem durch eine verbesserte Plattformintegration, Benutzerfreundlichkeit und Performance aus.

VMware VAIO ermöglicht die Integration von Datendiensten Dritter in vSphere. Die Einbindung von Partnertechnologien über das VMware-Feature Storage Policy Based Management (SPBM) erweitert die softwaredefinierten Speicherfunktionen von VMware.

Sandisk Flashsoft für VMware vSphere 6 ist VMware Ready-zertifiziert und soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Die Vorteile im Überblick

Die neue Version von FlashSoft bietet folgende Vorteile:

  • Usability & Management: Der über VMware SPBM integrierte Datendienst ermöglicht den Cache automatisch clusterweit bereitzustellen und anhand von VMware vCenter-Speicherrichtlinien zu verwalten.
  • Kompatibilität: Sowohl von VMware SPBM als auch von VAIO als Lösung unterstützt, können Kunden und OEM-Partner FlashSoft oder andere Datendienste von Drittanbietern ohne Kompatibilitätsprobleme übernehmen.
  • Höhere Performance: Das VAIO-Framework verringert die Latenzzeit des Storage Stack, Daten werden in einer Mikrosekunde Daten an den Solid-State-Caching-Filter übermittelt.
  • Verwaltbarkeit: Einzelne virtuelle Festplatten können problemlos beschleunigt werden, so dass Administratoren Cache-Ressourcen für die geschäftskritischsten Daten und Abläufe nutzen können.
  • Write-Back Caching: Die Unterstützung der Caching-Verfahren Write Back und Write Through steigert die Leistung beim Schreiben von Daten und sorgt für hohe Verfügbarkeit.
  • Kompatibilität: Die Integration in das VAIO-Framework stellt die Kompatibilität mit Datendiensten anderer VMware-Partnern sicher.
  • Vielseitigkeit: Die Performance virtueller Festplatten auf allen Arten von Datastores kann beschleunigt werden, einschließlich VMware Virtual Machine File System (VMFS) auf SAN, NFS auf NAS, VMware vSphere Virtual Volumes auf Array, DAS und Cloud sowie VMware Virtual SAN.
  • Stabilität: Die User-World Cache-Integration verringert die Gefahr, dass sich ein Problem mit einer virtuellen Maschine auf andere auf dem gleichen Host-Server betriebene VMs auswirken könnte.
  • Storage Traffic Offload Reporting (STOR): Die Verlagerung des Datentransfers auf Host Level Solid State Devices reduziert den Overhead im Speichersystem. Gleichzeitig verlängert sich die Lebensdauer und die Leistung steigt, ohne dass ein kostspieliges Upgrade der Speicher-Infrastruktur vorgenommen werden muss.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43591112 / Daten)