Gerüstet für 4K-Video Sandisk stellt ultraschnelle microSD-Karte vor

Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Rainer Graefen

Sandisk hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona die nach eigenen Angaben derzeit schnellste microSD-Karte vorgestellt, die sich unter anderem auch sehr gut für 4K-Video eignen soll.

Firma zum Thema

Neue SanDisk microSD-Karte mit weltweit schnellster Übertragungsgeschwindigkeit.
Neue SanDisk microSD-Karte mit weltweit schnellster Übertragungsgeschwindigkeit.
(SanDisk)

Die neue Karte mit Namen Sandisk Extreme Pro microSDXC UHS-II erreicht laut Hersteller eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 275 MByte/s und kann Daten mit bis zu 100 MByte/s abspeichern.

Damit soll sie sich besonders für neue Geräteklassen wie Action-Cams oder Drohnen eignen, die Videoaufzeichnungen in 4K ermöglichen und damit in kurzer Zeit sehr viele Daten produzieren.

In der SD-Nomenklatur entspricht die SDXC Card der Class 10 (Schreibrate mindestens 10 MByte/s) ebenso wie der UHS Speed Class 3, die ein Schreibtempo von mindestens 30 MByte/s garantiert.

Lieferumfang und Verfügbarkeit

Um die hohen Geschwindigkeiten der neuen Karte an möglichst vielen PCs verfügbar zu machen, liefert der Hersteller einen Kartenleser nach dem USB-3.0-Standard mit. Die Sandisk Extreme Pro microSDXC UHS-II soll im 2. Quartal 2016 mit einer lebenslangen Garantie auf den Markt kommen. Die UVP wird voraussichtlich 159,99 Euro für die 64-GByte-Version und 319,99 Euro für die 128-GByte-Version betragen.

(ID:43892713)