Suchen

12-Gb/s-SAS- und MegaRAID-Lösungen bei führenden Herstellern im Einsatz SAS-Speichertechnologie von Avago unterstützt über 250 Servermodelle

| Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Rainer Graefen

In mehr als 250 neuen Servermodellen auf Basis von Intels Xeon-E5-2600- Prozessoren werden die 12-Gb/s-SAS- und MegaRAID-Speicherlösungen von Avago eingesetzt.

Firmen zum Thema

Avagos SAS-Technologie beschleunigt Intel-basierte Server.
Avagos SAS-Technologie beschleunigt Intel-basierte Server.
(Avago)

Laut Avago haben sich weltweit führende Serverhersteller für die SAS-Speichertechnologien des Unternehmens entschieden, um damit den Anforderungen von Serverplattformen der nächsten Generation datenintensiver Anwendungen gerecht zu werden. Zu diesen Technologien zählen vor allem die 12-Gb/s-SAS- und MegaRAID-Lösungen.

Vorteile der Avago-SAS-Speichertechnologien

Die 12-Gb/s-SAS-Technologie soll die Speicherleistung und I/O-Bandbreite der Intel-C610-Chipsätze verdoppeln. Ebenso wird das Potenzial der neusten Flash-basierten Systeme voll ausgeschöpft. Dadurch profitieren die Systeme von der hohen Übertragungsgeschwindigkeit von 12 Gigabit pro Sekunde - unabhängig davon, ob 6-Gb/s- oder 12-GB/s-SAS-Laufwerke eingesetzt werden.

Verkaufszahlen seit Beginn der SAS-Technologie

Avago Technologies hat seit der Einführung der SAS-Technologie rund 50 Millionen SAS-integrierte IC-Produkte, etwa 10 Millionen SAS-Speicher-HBA- und RAID-Adapter und über 10 Millionen SAS-RAID-Stacks verkauft. Weitere Produkte wie SAS RAID on Chip (ROC), Controller- und Expander-ICs, HBAs, MegaRAID-Controller und 12 GB/s-SAS-Switches sollen Avago weiterhin auf Erfolgskurs halten.

(ID:43047598)