StorageCraft for Education

Scale-Out-Speicher für Bildungseinrichtungen

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

StorageCraft for Education richtet sich speziell an Bildungseinrichtungen.
StorageCraft for Education richtet sich speziell an Bildungseinrichtungen. (Bild: StorageCraft)

Mit StorageCraft for Education ist ab sofort eine spezielle Speicherlösung für Bildungseinrichtungen verfügbar. Sie soll vor allem unkomplizierten und kostengünstigen Scale-Out-Speicher für Schulen und Universitäten bereitstellen.

Das exponentielle Datenwachstum bringt die bisher in Bildungseinrichtungen genutzten Speichersysteme in Sachen Administration und Skalierbarkeit an ihre Grenzen. StorageCraft will hier mit seiner Education-Lösung Abhilfe schaffen.

Das Scale-Up-System basiert auf StorageCraft OneBlox und ist sowohl festplattenbasiert als auch als All-Flash-Variante erhältlich. Letztere Variante kostet weniger als 0,45 Euro pro Gigabyte und lässt sich zudem jederzeit mit kompatiblen SSDs aus dem Einzelhandel erweitern. Zur Skalierung ist keine komplexe Konfiguration nötig, es entstehen auch keine Ausfallzeiten.

Alternative zur Cloud

StorageCraft betont, dass die Education-Lösung über einen Zeitraum von drei Jahren gerechnet bis zu 50 Prozent günstiger als viele Public-Cloud-Systeme ist. Bei Verwendung der integrierten Inline-Deduplizierung und –Komprimierung sind laut dem Hersteller sogar noch deutlichere Kosteneinsparungen möglich.

Als weiteren Vorteil nennt StorageCraft die lokale Verfügbarkeit. Daten lassen sich im Notfall jederzeit und schnell wiederherstellen. Dabei fallen keine unkalkulierbaren Kosten an, wie etwa höhere Connectivity-Gebühren beim Abruf von Daten aus der Cloud.

Einfacher Einsatz

Besonderen Wert hat StorageCraft auf einfache Bedienung gelegt. Das System ist weniger als 15 Minuten installiert und betriebsbereit. Weitere Laufwerke lassen sich ohne Unterbrechung einbinden. Multi-Site-Replikation gestattet Wiederherstellung binnen Minuten. Zudem erlaubt ein Cloud-basierter Management-Service die ortsunabhängige Verwaltung. Monitoring in Echtzeit ermöglicht schnelle Problemerkennung und –behebung.

Preise und Verfügbarkeit

StorageCraft for Education ist ab sofort erhältlich. Für begrenzte Zeit bietet der Hersteller eine Disaster-Recovery-Einstiegskonfiguration mit über 190 Terabyte effektivem Speicherplatz für rund 38.000 Euro an. Dieses Paket umfasst zwei OneBlox-4312-Scale-Out-Objektspeicher-Appliances für lokalen Speicher und Remote-Replikation.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45421649 / Speichersysteme)