Suchen

Bluegiga Smart Ready-Modul BT121 kann Bluetooth Smart und Classic Schnelle Funkanbindung für das Internet der Dinge

| Autor / Redakteur: Sebastian Gerstl / Diplom-Betriebswirtin Tina Billo

Günstig, flexibel und einfach einsetzbar. Diese Eigenschaften sollen das jetzt von der Silicon Labs-Tochter Bluegiga vorgestellte Bluetooth Smart Ready Modul BT121 ausmachen. Mit der Lösung, die sowohl klassisches Bluetooth als auch dessen Stromsparversion Smart beherrscht, reagiert das Unternehmen auf die wachsenden Anforderungen, die über das Internet der Dinge vernetzte Geräte an Funkverbindungen stellen.

Firma zum Thema

Alt wie neu: Das Smart Ready Modul BT121 erlaubt modernen Buetooth-Smart wie älteren Bluetooth-BR/EDR-Anwendungen Funkanbindung ans Internet of Things.
Alt wie neu: Das Smart Ready Modul BT121 erlaubt modernen Buetooth-Smart wie älteren Bluetooth-BR/EDR-Anwendungen Funkanbindung ans Internet of Things.
(Bild: Silicon Labs)

Das Bluetooth Smart Ready Modul BT121 eignet sich neben Anwendungen, die eine Datenanbindung an bestehende Geräte benötigen oder nur Bluetooth Basic Rate/Enhanced Data Rate (BR/EDR) unterstützen ebenso für neueste Anwendungen, die Bluetooth Smart nutzen. Hierzu zählen unter anderem Connected-Home-Systeme, Gesundheits- und Fitnessanwendungen, Wearables und Point-of-Sale- (POS)Terminals.

Zusammen mit der zugehörigen Software soll die vorzertifizierte sowie vollständig integrierte Plug-and-Play-Lösung für eine schnellere Markteinführung und Senkung von Entwicklungskosten und Compliance-Risiken sorgen.

Enthalten sind ein leistungsstarkes Bluetooth-Funksystem mit einer Reichweite von bis zu 400 Metern, ein stromsparender ARM Microcontroller (MCU) und ein vollständig zertifizierter Bluetooth Smart Ready Protokoll-Stack im einem 11 mm x 14 mm SMD-Gehäuse. Damit ist es eines der kleinsten Bluetooth Smart Ready Module am Markt.

Einfache Implementierung

Das Smart Ready Modul BT121 soll einfach zu integrieren sein. HF- oder Bluetooth-Protokoll-Erfahrung ist nach Herstellerangaben bei der Implementierung in Bluetooth-Designs nicht erforderlich.

Das Modul kann als Peripherie zusammen mit einer externen Host-MCU verwendet werden. Alternativ lassen sich Anwendungen mit BGScript, der Skriptsprache von Blueiga, in die integrierte MCU einbetten, was die Bauteileanzahl in Designs gering hält. Unterstützung durch Silicon Labs kostenloses Bluetooth Smart Ready Software-Entwicklungskit (SDK) ist ebenfalls vorhanden.

Muster der Bluetooth Smart Ready Module BT121 und das Entwicklungskit stehen ab sofort zu Evaluierungszwecken und für das Prototyping zur Verfügung. Serienstückzahlen sind ab dem dritten Quartal 2015 erhältlich.

(ID:43498971)