Suchen

NAS-Speicher Maxtor Central Axis mit einem Terabyte Kapazität Seagate bringt NAS-Laufwerk für Backup und Media-Streaming

| Redakteur: Florian Karlstetter

Festplattenhersteller Seagate erweitert sein Angebot an NAS-Produkten um das Modell Maxtor Central Axis. Die Netzwerkspeicherplatte verfügt über ein Terabyte Kapazität und eignet sich neben Backups auch für den vernetzten Zugriff auf Videos, Fotos und Musik.

Firmen zum Thema

Seagates Maxtor Central Axis NAS-Festplatte wird voraussichtlich Ende des Jahres in Deutschland verfügbar sein.
Seagates Maxtor Central Axis NAS-Festplatte wird voraussichtlich Ende des Jahres in Deutschland verfügbar sein.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit der Maxtor Central Axis-Netzwerkspeicherplatte adressiert Seagate vornehmlich Heimnetzwerke. So ermöglicht die NAS-Lösung auch den multimedialen Datenaustausch von jedem vernetzten Computer im Haus sowie von allen DLNA-kompatiblen (Digital Living Network Alliance) Unterhaltungsgeräten wie Microsofts XBox 360 oder Sonys Playstation 3.

Neben dem vernetzten Zugriff auf Daten bietet die Maxtor Central Axis-Festplattenlösung auch die Möglichkeit, auf Daten zuzugreifen, wenn man nicht direkt mit dem Netzwerk verbunden ist. Der Zugriff erfolgt dabei über einen Remote Access Service und einen beliebigen Internet-Browser. Herstellerangaben zufolge sind hierfür weder Downloads oder Plug-ins nötig, die Angabe von Benutzername und Passwort im Browser reichen aus, um auf Daten zugreifen zu können.

Seagate bietet die Maxtor Central Axis NAS-Platte in den USA ab Juli zum Preis von rund 330 US-Dollar an. Hierzulande wird der Netzwerkspeicher voraussichtlich ab Ende 2008 erhältlich sein. Preise in Euro stehen derzeit noch nicht fest.

(ID:2013692)