Neue HDDs für unterschiedliche Marktsegmente

Seagate führt neue Festplattenmodelle mit 8 Terabyte Speicherkapazität ein

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Seagate hat eine Reihe neuer 8-Terabyte-Festplatten angekündigt.
Seagate hat eine Reihe neuer 8-Terabyte-Festplatten angekündigt. (Bild: Seagate)

Der Festplattenhersteller Seagate hat sein neues Angebot an leistungsfähigen 8-Terabyte-Festplatten vorgestellt. Die Laufwerke decken die Anforderungen unterschiedlicher Marktsegmente ab und sind für den Unternehmenseinsatz geeignet.

Eines der neuen Laufwerke ist die Enterprise Capacity 3.5 HDD. Sie setzt auf die bewährte Conventional Magnetic Recording Technologie der neunten Generation. Laut Seagate bieten die neuen 8-Terabyte-Modelle im Vergleich zu den Vorgängervarianten bei Schreib- und Lesevorgängen eine deutlich gesteigerte Leistung.

Zuverlässige HDD für KMUs

An kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) richtet sich die Enterprise NAS HDD. Das Laufwerk soll mit hoher Zuverlässigkeit und Flexibilität punkten.

Mit dem Einsatz der Festplatte in Tower- und Rack-Installationen lässt sich nach Angaben von Seagate eine um 30 Prozent höhere Speicherdichte erzielen. Dadurch können Unternehmen mit weniger Festplatten die gleiche Kapazität bereitstellen. Das wiederum senkt den Energieverbrauch und spart Platz.

Kinetic HDD für Cloud-Nutzer

Mit der Kinetic HDD zielt Seagate auf Unternehmen, die in die Cloud migrieren und dabei auf Open Source setzen. Dank skalierbarer Speicher und schneller Implementierung sollen die Gesamtbetriebskosten (TCO) der Festplattenreihe sehr niedrig sein.

Die Kinetic HDD kombiniert Objektspeicher-Protokolle mit einer Ethernet-Verbindung. Dadurch werden verschiedene Hard- und Softwareschichten durch ein einfaches Key/Value Interface ersetzt. Dies macht traditionelle Storage-Server nach Aussage von Seagate nahezu überflüssig.

Alle drei Festplattenserien sollen noch im Laufe des Jahres in Deutschland auf den Markt kommen.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43582036 / Festplatte)