Suchen

Schnelle Ladezeiten für Xbox One Seagate stellt 2-TByte-Flash-SSD vor

| Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Rainer Graefen

Der Speicherhersteller Seagate hat auf der Gaming-Messe E3 das Game Drive for Xbox SSD vorgestellt. Diese wurde speziell für die Xbox One entwickelt und bietet eine hohe Gaming Performance wie auch Mobilität.

Firmen zum Thema

Die SSD für Gamer ist mit Speicherkapazitäten bis zu 2 TByte erhältlich.
Die SSD für Gamer ist mit Speicherkapazitäten bis zu 2 TByte erhältlich.
(Bild: Seagate)

Aktuelle Spieletitel auf der Xbox benötigen immer mehr Speicherkapazität. Die langen Ladezeiten können den Spielspaß jedoch merklich hinauszögern.

Hier soll die neue SSD von Seagate Abhilfe schaffen. Die offiziell lizensierte Xbox-Speicherlösung, mit Kapazitäten von 500 GByte, 1 TByte und 2 TByte soll Gamern neben der erweiterten Speicherkapazität auch ein schnelleres Laden von Spielen bieten.

Jeff Fochtman, Vice President of Marketing bei Seagate Technology sagt: „Die hohe Qualität der Spiele und die aufwändige Grafik sprengen mittlerweile jeden Rahmen. Unser neues Game Drive for Xbox SSD stellt den Spielern genau jene zusätzlichen Kapazitäten zur Verfügung, die sie für ihre Spielesammlung und eine überzeugende Gaming-Performance brauchen.“

Einsatzfertig in wenigen Minuten

Die Xbox-Konsole soll die Game Drive SSD sofort erkennen. Laut Seagate ist der Flash-Speicher in weniger als zwei Minuten einsatzbereit. Für schnelle Übertragungsraten sorgt die USB 3.0-Geschwindigkeit.

Dank der kompakten Maße passt die SSD in jede Tasche und ist somit auch für den mobilen Einsatz geeignet. Ein separates Stromkabel wird nicht benötigt.

Preis und Verfügbarkeit

Die Game Drive for Xbox SSDs sollen ab Sommer 2018 in den Fachhandel kommen. In den USA liegen die Preise bei 600 US-Dollar für die 2-TByte-Variante, 300 US-Dollar für die 1-TByte-Version und 150 US-Dollar für die SSD mit 500 GByte Speicherkapazität.

(ID:45369769)