Übereinkunft, dass Mehrheitsanteile an Seagate gehen

Seagate will LaCie übernehmen

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Seagate will durch die LaCie-Übernahme seine Marktanteile vergrößern.
Seagate will durch die LaCie-Übernahme seine Marktanteile vergrößern.

Der Storage-Hersteller Seagate gibt bekannt, die Mehrheitsanteile von LaCie zu übernehmen. 4,05 Euro pro Aktie in bar soll das Unternehmen wert sein.

Wenn die Aufsichtsbehörden zustimmen, gehören 64,5 Prozent des französischen Unternehmens LACie bald zum Storage-Hersteller Seagate.

Mit 4,05 Euro pro Aktie will Seagate seine Marktanteile weiter vergrößern. Unter bestimmten Voraussetzungen kann der Preis je Aktie noch auf 4,17 Euro steigen. Insgesamt soll LaCie nun mit 146 Milliarden Euro bewertet sein.

LaCies Portfolio umfasst High-End-Festplatten und NAS-Geräte. Außerdem gehört der Cloud-Anbieter Wuala zu dem französischen Unternehmen.

Der bisherige CEO von LaCie, Philippe Spruch, dessen Anteile Seagate übernehmen will, soll nach einer Übernahme den Geschäftsbereich Consumer Storage Products bei Seagate leiten.

Seagate hat erst im vergangenen Jahr seine Marktanteile durch die Übernahme der Festplattensparte von Samsung vergrößert.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 33856550 / Branchen/Mittelstand/Enterprise)