Suchen

Performance und Backup mit Falconstor Network Storage Server für VMware View Self-Service-Wiederherstellung für Anwender virtueller Desktops

Autor / Redakteur: Dirk Srocke / M.A. Dirk Srocke

Falconstor Software hat eine Speicherlösung für virtualisierte Umgebungen vorgestellt. Der Falconstor Network Storage Server (NSS) SAN Accelerator für VMware View nutzt Solid State Disks (SSD), erhöht die Leistung virtueller Desktops und erlaubt Backup sowie Restore. Damit können Anwender im Self-Service Daten wiederherstellen.

Firmen zum Thema

Falconstor verspricht einen integrierten Datenschutz auf mehreren Ebenen.
Falconstor verspricht einen integrierten Datenschutz auf mehreren Ebenen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Bereits seit einiger Zeit kombiniert Falconstor mit dem NSS SAN Accelerator Speicherverwaltungstool und Solid State Disks (SSD) zu einem virtuellen SAN (Storage Area Network). Jetzt bietet der Hersteller diese Technik auch für VMware View an.

Der Falconstor NSS SAN Accelerator für VMware View ist eine für SSD erweiterte Speicherlösung und soll die Leistung virtueller Desktop-Umgebungen erhöhen. Zusätzlich verspricht der Hersteller einen integrierten Datenschutz über mehrere Ebenen. Zu den implementierten Funktionen gehören Snapshots, Thin-Clones sowie Replikation und Schutz auf Dateiebene.

Bei Bedarf können Administratoren komplette VMware-View-Umgebungen vor Ort oder remote wiederherstellen. Für Anwender bietet Falconstor zudem eine Self-Service-Funktion auf Dateiebene an.

Der FalconStor NSS SAN Accelerator für VMware ist ab sofort erhältlich. Laut Hersteller betragen die durchschnittlichen Kosten 29 Dollar pro virtuellem Desktop bei einer Implementierung für bis zu 5.000 Anwender.

(ID:2046881)