Thomas Krenn und Stratus arbeiten in Sachen Server+Avance zusammen

Server und Hochverfügbarkeitslösung aus einer Hand

27.06.2011 | Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Thomas Krenn bietet Server ab sofort auch im Bundle mit Stratus Avance an.
Thomas Krenn bietet Server ab sofort auch im Bundle mit Stratus Avance an.

Die Hochverfügbarkeitslösung Stratus Avance ist ab sofort im Bundle mit den Serverprodukten der Thomas Krenn AG erhältlich. Die Distributionspartnerschaft mit dem niederbayerischen Serverspezialisten erweitert das Channel-Netzwerk von Stratus Technologies. Thomas Krenn wird Stratus Avance zusammen mit seinen Servern europaweit vertreiben und den dazugehörigen Service und Support anbieten.

Die Software Stratus Avance soll kleinen und mittelständischen Unternehmen hohe Ausfallsicherheit für geschäftskritische Anwendungen bieten. Die Lösung synchronisiert und virtualisiert zwei x86-Server. Bei Ausfall eines Servers übernimmt automatisch der andere seine Funktion, sodass Anwender ohne Verzögerung weiterarbeiten können.

Der 2002 gegründete Serverspezialist Thomas Krenn produziert seine Systeme ausschließlich in Deutschland und vertreibt diese über einen Onlineshop. Das Unternehmen liefert seinen Kunden individuelle Konfigurationen (Build-to-Order) mit darauf abgestimmten Serviceleistungen in ganz Europa. Die Lieferzeit im Express-Modus soll maximal 24 Stunden betragen. Hauseigene zertifizierte Techniker übernehmen Service und Support.

„Mit Thomas Krenn haben wir einen Hersteller gewonnen, der seine Server in Deutschland maßgeschneidert produziert“, betont Timo Brüggemann, Director Business Development EMEA bei Stratus in Eschborn. „Das eröffnet uns ein großes Potenzial für den EU-Markt und stellt einen großen Schritt in der Erweiterung unseres Netzes an Distributions- und Fachhandelspartnern im wachsenden Marktsegment für ausfallsichere Serverlösungen dar.“

Die Vorteile von Stratus Avance im Überblick:

  • Automatische Hochverfügbarkeit von mehr als 99,99% und integrierte Virtualisierung für Standard-x86-Server
  • Vermeidung von Ausfallzeiten und Datenverlusten mit automatischer Rund-um-die-Uhr-Überwachung, Fehlererkennung und Fehlermanagementmerkmalen
  • Rund-um-die-Uhr-Zugriff auf kritische Geschäftslösungen von einer einzelnen Managementkonsole
  • Unterstützung multipler virtueller Maschinen von Windows- und Linux mit integrierter Virtualisierung
  • Bereitstellung risikofreier Virtualisierung und Serverkonsolidierung auf einer plattformunabhängigen Hochverfügbarkeitslösung
  • Reduktion von Kosten und Komplexität traditioneller und virtualisierter IT-Umgebungen mit einer Lösung, die einfach zu installieren, zu benutzen und zu warten ist.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2052093 / RZ-Hardware)