2-Bay-NAS Omninas KD20

Shuttle steigt in den NAS-Markt ein

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Shuttle bietet das NAS KD20 der Omninas-Serie für 153 Euro (UVP) an.
Shuttle bietet das NAS KD20 der Omninas-Serie für 153 Euro (UVP) an. (Shuttle Computer Handels GmbH)

Shuttle Computer bietet ab sofort neben den Mini-PC-Barebones auch NAS-Geräte an. Mit dem Omninas KD20 adressiert Shuttle kleine Büros, Arbeitsgruppen und Heimanwender.

Der Hersteller Shuttle Computer hat sein Portfolio um netzgebundene Speichersysteme (NAS) erweitert. Die 2-Bay-Lösung KD20 für den SOHO-Bereich verfügt über zwei Hot-Swap-fähige Laufwerkeinschübe für bis zu vier Terabyte große 3,5-Zoll-Festplatten und -SSDs.

Die Laufwerke können im Modus RAID-1, RAID-0 oder als JBOD betrieben werden. Intergiert ist ein 80-Millimeter-Lüfter, der sich nur einschaltet, wenn sich die Festplattentemperatur bestimmten Grenzwerten nähert. In typischen Umgebungen bleibt der Lüfter laut Hersteller inaktiv.

Auf Front- und Rückseite stehen ein USB-3.0- und zwei USB-2.0-Ports zur Verfügung. Hinzu kommt ein Cardreader für verschiedene Typen von SD-Speicherkarten.

Der Zugriff auf das NAS erfolgt per Gigabit-Ethernet. Switches und Router, die 10/100/1000 Megabit pro Sekunde übertragen, werden unterstützt. Dank Topologie-Erkennung ist auch eine Direktverbindung mit PCs und Notebooks möglich.

Im KD20 arbeitet ein Dual-Core-Prozessor. Unter optimalen Testbedingungen wurden von Shuttle 75 Megabyte pro Sekunde beim Lesen und 55 Megabyte pro Sekunde beim Schreiben erreicht. Der Energieverbrauch beträgt neun Watt im Ruhemodus und nur 15,5 Watt im Betrieb.

Ein integrierter DLNA-fähiger Mediaserver kann Videos, Fotos und Musik für die Wiedergabe auf beispielsweise Spielkonsolen oder anderen Mediaplayern bereitstellen. Der KD20 bringt zudem einen iTunes-Server und eine BT-Download-Funktion mit.

Kostenlose Omninas-Apps für Tablets und Smartphones (iOS und Android) gestatten den mobilen Zugriff auf die im KD20 hinterlegten Inhalte.

Die unverbindliche Preisempfehlung von Shuttle für das KD20 liegt bei 153 Euro.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35682200 / Speichersysteme)