Case Study

Sicherung klinischer Informationssysteme

Bereitgestellt von: Acronis Germany GmbH

Sicherung klinischer Informationssysteme

Dieses Whitepaper stellt ein umfangreiches Datensicherungsprojekt am fünftgrößten Krankenhaus Österreichs vor.

Wichtigste Herausforderungen in diesem Projekt waren die Implementierung einer Disaster-Recovery-Lösung für Windows und Linux-Maschinen und die Anpassung an die vorhandene Backup-Lösung sowie Risikominimierung kritischer Ausfallzeiten von aufwändig installierten Rechnern aus der
Medizintechnik.

Die gewählte Disaster-Recovery-Lösung für Server und Workstationen bietet viele Vorteile:

  • Return on Investment durch schnelle Wiederherstellung kritischer Dienste, 
  • Ressourcen-schonende und schnelle Implementierung ohne Schulungsaufwand,
  • zuverlässige Absicherung geschäftskritischer Windows- und Linux-Systeme und spezieller Maschinen aus der Medizintechnik,
  • Einhaltung von Service Level Agreements sowie
  • Einsparung von Kosten durch manuelle Installation.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.02.13 | Acronis Germany GmbH