Hochsicherheitsanwendungen im Fokus Smart Modular stellt T5PFLC-SSDs vor

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Dr. Jürgen Ehneß

Mit der T5PFLC-Produktfamilie stellt Smart Modular eine Reihe von FIPS-140-2-zertifizerten SSDs vor, die speziell für den Einsatz mit Hochsicherheitsanwendungen konzipiert sind.

Firma zum Thema

Smart Modular hat seine FIPS-zertifizierten T5PFLC-SSDs vorgestellt.
Smart Modular hat seine FIPS-zertifizierten T5PFLC-SSDs vorgestellt.
(Bild: Smart Modular)

FIPS 140-2 ist eine Norm des National Institute of Standards and Technology (NIT). Sie gibt eine Reihe von Sicherheitskriterien vor, die den sicheren Umgang mit sensiblen Informationen definieren und Voraussetzung für die meisten Hochsicherheitsanwendungen sind. Zu den Anforderungen zählen etwa Authentifizierung, Verschlüsselung, physische Sicherheit oder Selbsttests.

Technische Details

Diese erfüllen die neuen T5PFLC-SSDs von Smart Modular. Sie enthalten entsprechende kryptografische Komponenten und unterstützen zudem Hardware-Verschlüsselung nach TCG Opal 2.0. Laut dem Hersteller erreichen die 2,5-Zoll-SATA-SSDs bis zu 550 Megabyte pro Sekunde im Lese- und 530 Megabyte pro Sekunde im Schreibmodus.

Ein optionaler pFail-Stromversorgungsschutz sorgt bei Bedarf für Ausfallsicherheit. Smart Modular bietet die SSD zudem in Varianten für verschiedene Temperaturbereiche an: Die „Commercial Grade“-Version ist in Umgebungen von 0 bis plus 70 Grad Celsius einsetzbar, während die „Industrial Grade“-Variante von minus 40 bis plus 85 Grad Celsius funktioniert. Die SSDs sind mit Speicherkapazitäten von 120 Gigabyte bis 2 Terabyte erhältlich.

„Der Hauptvorteil von FIPS 140-2 ‚inside‘ ist die Möglichkeit, die Komponenten um den FIPS-Controller herum auszutauschen und trotzdem FIPS-konform zu bleiben, was bei der Umstellung auf neue Technologien extrem wichtig ist“, erklärt Michael Guzzo, Senior Director von Smart Modular. Dies erlaube auch eine deutliche Reduzierung der FIPS-Implementierungskosten, so dass man die erzielten Einsparungen an den Kunden weitergeben könne. „Für alle Aspekte von Design, Beschaffung und Fertigung gibt es strenge Qualitätskontrollprozesse, die für die SSDs der neuen T5PF-Produktfamilie höchste Qualität garantieren“, versichert Guzzo.

Neues eBook

Speicher-Technologien im Vergleich

HDD, Flash & Hybrid: Der passende Speicher für jeden Einsatz

eBook HDD, Flash und Hybrid
eBook HDD, Flash & Hybrid
(Bildquelle: Storage-Insider)

In diesem eBook lesen Sie, welche verschiedenen Speicher es gibt und welche Vor- und Nachteile diese haben. Inhalt:

# Der passende Speicher für jeden Einsatz - HDD, SSD und Tape
# HDDs: Heimvorteil und neue Technologien - Festplatten
# Flash-SSDs & Co.: wie ein geölter Blitz - Flash-Speicher
# Storage-Arrays unter die Haube geschaut - SSD, HDD und Hybrid
# Tape: die Kunst der Langzeitarchivierung - Bandlaufwerke


>>> eBook „HDD, Flash & Hybrid: Der passende Speicher für jeden Einsatz“ downloaden

(ID:47491153)